Selber Wölfe setzen sich beim EC Peiting durchBig Points in Oberbayern

(Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe)(Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach nur zwölf Sekunden musste VER-Goalie Deske schon sein ganzes Können aufbieten, um den frühen Rückstand zu verhindern. Die Wölfe hatten gleich die richtige Antwort parat, im Gegenzug hatte Piwowarczyk die Chance auf den Führungstreffer, konnte aber in letzter Sekunde gestoppt werden. Wenig später machte es Piwowarczyk aber besser, als er ECP-Goalie Hechenrieder mit einem trockenen Schuss keine Abwehrchance ließ. Der Jubel währte nur kurz. Die Wölfe brachten den Puck nach einem Schuss nicht vor dem eigenen Tor weg und Rohrbach markierte per Nachschuss den Ausgleich.

Die Gäste starteten furios in den Mittelabschnitt. Mit einem „Dreifachschlag“ schossen Müller, Mudryk und Kolb (letzterer sogar in eigener Unterzahl) ihr Team binnen weniger Minuten mit 4:1 in Front. Die Gastgeber antworteten mit wütenden Angriffen. Wölfe-Goalie Deske konnte sich nun mehrfach mit guten Paraden auszeichnen. Die Selber kassierten allerdings eine Spieldauerstrafe gegen Kremer und agierten zweimal in doppelter Unterzahl. Das nutzte der ECP zum 3:4-Anschluss.

Für eine Schrecksekunde sorgte Piwowarczyk, der mit dem Puck vor dem eigenen Gehäuse stolperte und so für eine Großchance der Peitinger sorgte. Der gut aufgelegte Deske war aber zur Stelle. Acht Minuten vor Schluss erlöste Dorr die etwa 60 mitgereisten Wölfe-Anhänger mit dem fünften Treffer. Die Hausherren um Trainer Buchwieser setzen in der Endphase alles auf eine Karte und wurden für ihr Risiko nicht belohnt. Dorr machte mit seinem zweiten Treffer per Empty-Net-Goal alles klar und setzte den Schlusspunkt zum 6:3-Auswärtssieg.

DEB veröffentlicht Spielplan im Anschluss
Spielgerichtstermin im Fall ERC Bulls Sonthofen am 27. Juli

​Das Spielgericht hat den Termin zur mündlichen Verhandlung im Fall der durch den Deutschen Eishockey-Bund erfolgten Nichtzulassung des ERC Bulls Sonthofen bekanntge...

Abwehrstratege bringt Erfahrungsschatz ein
Lubos Velebny hängt noch eine Spielzeit beim EV Füssen dran

​Er nimmt zusammen mit dem EV Füssen die Oberliga nochmals in Angriff. Lubos Velebny, 37 Jahre alter Routinier mit riesigem Erfahrungsschatz und eine der EVF-Stützen...

DEL2-Crack verstärkt Wölfe-Offensive
Richard Gelke wechselt von Heilbronn zu den Selber Wölfen

Lang mussten die Wölfe-Fans ausharren, bis wieder ein weiterer Neuzugang vermeldet werden konnte. Nun ist es endlich wieder soweit. Der fünfte Neue im Team der Wölfe...

Verteidiger geht am Bodensee in seine elfte Saison
EV Lindau Islanders: Rekordspieler Tobias Fuchs macht weiter

​Verteidiger Tobias Fuchs wird auch weiterhin für die EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd spielen. Er geht nun bereits in seine elfte Saison am Bodensee. ...

Offensiv-Power für die Indians
Benedikt Böhm ist nächster Neuzugang des ECDC Memmingen

​Kurz nach Beginn des Dauerkarten-Vorverkaufs hat der ECDC Memmingen einen weiteren Stürmer für die kommende Oberliga-Spielzeit verpflichtet. Mit Benedikt Böhm kommt...

Europa-Neuling kommt von der University of Nebraska-Omaha
EV Füssen besetzt zweite Kontingentstelle mit Jalen Schulz

​Neuer Verteidiger für den EV Füssen. Nach dem Karriereende von Tyler Wood galt es, die frei gewordene Kontingentstelle adäquat zu besetzen, war Wood doch einer der ...

Kaderplanung abgeschlossen
Deggendorfer SC verpflichtet Kyle Osterberg für zweite Kontingentstelle

​Es ist Mitte Juli und der Deggendorfer SC hat mit der Verpflichtung von Kyle Osterberg seine Kaderplanungen vorerst abgeschlossen. Der 24-jährige US-Amerikaner komm...

Oberliga Süd Spielplan

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd

Jetzt die Hockeyweb-App laden!