Selber Wölfe fahren neunten Sieg in Folge ein6:0 gegen die EV Lindau Islanders

Selbs Torhüter Michel Wiedekamp ließ keinen Gegentreffer zu.  (Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe)Selbs Torhüter Michel Wiedekamp ließ keinen Gegentreffer zu. (Foto: Mario Wiedel/Selber Wölfe)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung fuhren die Cracks von Trainer Herbert Hohenberger einen ungefährdeten Heimsieg ein, bei dem Selbs Torhüter Michel Wiedekamp seinen zweiten Shutout dieser Saison feiern konnte und Marius Möchel im zweiten Drittel einen lupenreinen Hattrick erzielte.

Die Wölfe gingen mit viel Ehrgeiz ins Spiel und ließen die Islanders kaum über die neutrale Zone hinauskommen. Deshalb war es nicht überraschend, dass bereits in der sechsten Minute Herbert Geisberger Selb in Führung brachte. Die Gastgeber machten das Spiel breit und Lindau musste kämpfen, um Schritt zu halten. Florian Ondruschka und Lanny Gare tankten sich nach vorne durch, ein schneller Pass auf Nick Miglio und schon war auf 2:0 erhöht.

Lindau startete mit starken Checks in den zweiten Spielabschnitt, dennoch konnten die Selber immer wieder auf das Tor zustürmen. Als Erster versuchte sich Jan Hammerbauer, aber Di Berado konnte dessen Schuss problemlos parieren. Die Geschwindigkeit wurde von den Wölfen nochmals angezogen und dann schaffte es Möchel, innerhalb von sieben Minuten einen Hattrick zu erzielen: Das 3:0 in Unterzahl auf Zuspiel von Miglio und Mauriz Silbermann, drei Minuten später das 4:0 auf Zuspiel von Gare und Felix Linden und schließlich in der 38. Minute das 5:0 auf Zuspiel von Gare und Miglio. Weidekamp bekam zwischenzeitlich auch mal etwas mehr zu tun, die Aktionen der Islanders waren für Ihn jedoch eher ein Aufwärmtraining, konnte er doch alle Versuche der Gäste ohne Probleme entschärfen.

Lindau ging mit mehr Härte in das letzte Drittel und Weidekamp war nun noch öfter gefordert, richtig gefährlich wurde es aber nur bei einem Pfostenschuss der Gäste. Als Farny wegen eines Stockschlages die Strafbank drücken musste, schnappten sich die Hausherren den Puck, kesselten Lindau vor ihrem Tor ein, Brad Snetsinger und Sam Verelst spielten Lukas Slavetinsky den Puck zu und dieser erhöhte zum 6:0-Endstand.

Angeschlagen zum Meister
Memminger Indians spielen in Regensburg

​Am Freitagabend (20 Uhr) geht es für den ECDC Memmingen in die Oberpfalz zu den Eisbären Regensburg. Beim aktuellen Meister der Oberliga Süd stehen die Indians vor ...

Kanadier übernimmt die Position von Linus Lundström
EV Lindau Islanders verpflichten Stürmer Brayden Low

​Die EV Lindau Islanders strukturieren ihre Offensive neu und verpflichten Brayden Low. Der kanadische Stürmer wird die Import-Position von Linus Lundström besetzen....

Neue Impulse gesucht
Chris Heid wird Co-Trainer beim Deggendorfer SC

​Ab sofort wird der Trainerstab des Deggendorfer SC mit Chris Heid erweitert. Der 37-jährige Deutsch-Kanadier kommt vom Bayernligisten EC Pfaffenhofen. ...

Dienstag Nachholspiel gegen Garmisch
Altmeister SC Riessersee zu Gast bei den Lindau Islanders

​Schlag auf Schlag geht es für die EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Nach dem Derbysieg in Memmingen und dem Heimspiel gegen den Tabellenführer Selb, geht es ...

10:0 gegen den HC Landsberg
Zweistelliger Heimsieg der Starbulls Rosenheim gegen das Schlusslicht

​Zehn eigene Treffer und kein Gegentor: Die Starbulls Rosenheim wurden am Sonntagabend im heimischen ROFA-Stadion gegen den Tabellenletzten HC Landsberg ihrer Favori...

8:4-Sieg gegen den SC Riessersee
Eisbären Regensburg kehren in die Erfolgsspur zurück

​Nach zuletzt zwei Niederlagen am Stück wollten die Eisbären Regensburg im Heimspiel gegen den SC Riessersee wieder etwas Zählbares einfahren – das gelang durch eine...

4:5-Niederlage
Deggendorfer SC unterliegt den Höchstadt Alligators

​Mit einer Niederlage in Höchstadt beendete der Deggendorfer SC am Sonntagabend den Spielemarathon. Mit 5:4 zog die Mannschaft von Trainer Henry Thom den Kürzeren un...

EV Füssen spielt gut, verliert aber
Altmeisterduell geht knapp mit 2:1 an den SC Riessersee

​Gut gespielt, am Ende aber wieder verloren. Beim 1:2 (0:0, 0:2, 1:0) in Garmisch beim SC Riessersee hielt der EV Füssen über weite Strecken mit, zeigte sich in der ...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 22.01.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Lindau Lindau
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Sonntag 24.01.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf