Sebastian Koberger kommt aus Bad Tölz nach LindauEVL macht hinten dicht

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Islanders basteln weiter an ihrem Kader für die kommende Saison in der Oberliga Süd. Dabei setzen sie erneut auf einen jungen Verteidiger. Der neue Mann, der vor dem Lindauer Kasten aufräumen soll, heißt Sebastian Koberger und wird die Nummer 19 auf dem Rücken tragen. „Er kommt mit einem Gardemaß von 1,85 Meter sowie der Empfehlung von bereits 110 Oberliga-Spielen zu uns – ein Spieler mit Erfahrung und physischer Präsenz“, beschreibt EVL-Geschäftsführer Sebastian Schwarzbart den Neuzugang.

Das Eishockeyspielen lernte der gebürtige Ottobrunner beim EHC Klostersee sowie beim EC Bad Tölz, bei denen er sowohl in der Junioren-Bundesliga als auch in der DNL aktiv war. In der Saison 2011/12 gehörte er dem Kader der deutschen U18-Nationalmannschaft an und bestritt mit ihr die Weltmeisterschaft in Tschechien. Einer seiner Teamkollegen bei diesem Turnier war der heute in der NHL bei den Edmonton Oilers spielende Leon Draisaitl. Ab der Folgesaison gehörte Koberger zum festen Kader des Oberligisten EC Bad Tölz. „Sebastian fängt ab September eine Ausbildung zum Physiotherapeuten an. Dies, seine klaren Vorstellungen seiner Zukunft und seine Bodenständigkeit haben uns schnell gezeigt das wir auf einem gemeinsamen Nenner sind“, berichtet der 1. Vorsitzende Bernd Wucher.

In der Defensive der Islanders sind die Planungen damit aller Voraussicht nach abgeschlossen, auch wenn der Markt natürlich weiter aufmerksam beobachtet wird. Im Sturm will der EVL noch einmal nachlegen, dabei aber nichts überstürzen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde