Sebastian Buchwieser weiterhin Trainer der Blue Devils WeidenVertrag um drei Jahre verlängert

Vertrag um drei Jahre verlängertVertrag um drei Jahre verlängert
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 42-jährige Cheftrainer war vor der Saison vom EC Peiting zu den Blue Devils gewechselt und hat die Weidener mit akribischer Arbeit zu einer der Spitzenmannschaften in der Oberliga Süd geformt. Nach 32 Spielen in der Oberliga Süd mussten die Blue Devils nur dreimal punktlos das Eis verlassen. Trainer und Mannschaft bilden in dieser Saison bei den Oberpfälzern eine hervorragend funktionierende Einheit. Die bisherige Bilanz hatten den Blue Devils vor der Saison wohl nur wenige zugetraut.

„Die Wertschätzung meiner Arbeit, die mir seitens der GmbH und auch von den Fans entgegengebracht wird, hat mir meine Entscheidung für die Vertragsverlängerung auf jeden Fall leicht gemacht. In diesem Umfeld macht es Spaß zu arbeiten. Außerdem spielte die Zukunftsperspektive bei den Blue Devils eine wichtige Rolle“, begründete Buchwieser seine Vertragsverlängerung. „Mir gefällt es hier super und die Fans stehen hinter uns. Den aktuellen sportlichen Erfolg hätte so vor der Saison keiner erwartet – besser geht es nicht.

Zunächst gilt es, den positiven Lauf der aktuellen Saison fortzusetzen. Zu weit nach vorne blicken will Buchwieser dabei allerdings nicht: „Wir werden weiterhin nur von Spiel zu Spiel schauen und wollen uns eine gute Ausgangsposition für die Playoffs verschaffen. In den Playoffs geht wieder alles von Null los.“

Die Blue Devils Weiden haben form- und fristgerecht die Bürgschaft sowie die Lizenzunterlagen für die DEL2 hinterlegt. Somit wären die Blue Devils berechtigt, im Falle des entsprechenden sportlichen Erfolgs in den Play-offs, das Aufstiegsrecht in die DEL2 wahrzunehmen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde