Schwitzen für den ErfolgMighty Dogs Schweinfurt

(Foto: mightydogs.de)(Foto: mightydogs.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Trainer Jukka Ollila und Schahab Aminikia ist seit Donnerstagvormittag auch Justin Zilla in Schweinfurt eingetroffen. Der Neuzugang aus der 2. Bundesliga bezog seine Wohnung und trainierte am Abend gleich mit seinen neuen Mannschaftskollegen. Ab Dienstag kann Trainer Ollila dann auf den kompletten Kader zurückgreifen, denn dann werden mit Lukas Rindos und Jakub Vojta die beiden Kontingentspieler auch in Schweinfurt eintreffen. Gut möglich, dass jedoch noch einmal Bewegung in den Kader kommen wird. Denn in den letzten Tagen führte man detaillierte Gespräche mit einem möglichen Kooperationspartner, wobei sich Steffen Reiser zuversichtlich einer zeitnahen Einigung zeigte.

Bevor das neuformierte Team das erste Mal im Schweinfurter Icedome auf dem Eis trainieren kann, wird man am Samstag im hessischen Lauterbach die erste Eiseinheit absolvieren. Frühmorgens jedoch steht der obligatorische Leistungstest mit 1.500-Meter-Lauf, Bankdrücken etc. für die Spieler auf dem Programm. Dann wird sich zeigen, ob jeder Spieler sich an den Trainingsplan gehalten hat, wobei „auf dem ersten Blick alle einen fitten Eindruck machen“, so Reiser. Voraussichtlich Mitte/Ende nächster Woche kann die Mannschaft dann im heimischen Stadion trainieren, denn positiv verläuft auch die Eisbereitung. Diesen Freitag beginnt man mit dem Aufbringen der Linien, ehe nächste Woche noch die Untereiswerbung sowie das weißen der Eisfläche ansteht.

Drei Öffentlichkeitstermine stehen für die Mighty Dogs dann am Freitag, 30. August, und Samstag, 31. August, auf dem Programm. Am Freitag wird das Team von 16.45 bis 17.30 Uhr für eine Autogrammstunde am Stand der „Freunde des Wildparks Schweinfurt“ präsent sein. Dieser befindet sich schräg gegenüber dem Haupteingang der Johanniskirche. Nur kurze Zeit später wird dann erstmals der Kader auf dem Platz des Sports, Ecke Bauerngasse/Kornmarkt der Öffentlichkeit vorgestellt. Den Abschluss bildet das erste öffentliche Eistraining im Schweinfurter Icedome. Zu diesem laden die Mighty Dogs alle Fans, Sponsoren und Gönner für Samstag, 31. August, von 17 bis 18 Uhr ein.

„Meine Aufgabe ist klar“
Ty Morris verlängert beim EC Peiting

​Es wird schon sein fünftes Jahr in Folge beim EC Peiting, sein sechstes insgesamt – und Ty Morris lieferte bislang immer ab: 309 Pflichtspiele bislang für den ECP, ...

Die Entscheidung ist gefallen
EV Füssen wird Aufstiegsrecht wahrnehmen

​Leicht hat es sich der EV Füssen nicht gemacht. Nach der sportlichen Qualifikation für die Oberliga mussten viele Faktoren bedacht, strukturelle Gegebenheiten berüc...

Zuletzt beim EHC Freiburg
Christoph Frankenberg kehrt zum SC Riessersee zurück

​Christoph Frankenberg kehrt bereits zum zweiten Mal zum SC Riessersee zurück. Vor der erfolgreichen Vizemeistersaison 2017/18 wechselte der Verteidiger als Perspekt...

Patrick Wiedl verlängert
Höchstadter EC verpflichtet Nick Dolezal aus Ingolstadt

​Mit Patrick Wiedl kann der Höchstadter EC eine Vertragsverlängerung mit einem in der Region verwurzelten Spieler bekanntgeben. Der 22-jährige Verteidiger geht berei...

Seit Ende Oktober beim EVW
Herbert Geisberger bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Mit Herbert Geisberger hat ein weiterer Spieler aus dem Kader der vergangenen Saison seinen Vertrag bei den Blue Devils Weiden um ein Jahr verlängert. ...

Spielerkarusell dreht sich
Starbulls Rosenheim Kader nimmt weiter Form an

Das Spielerkarusell bei den Starbulls dreht sich weiter: Torhüter Martin Kohnle, die Verteidiger Andreas Nowak, Manuel Neumann und Nikolaus Meier sowie die Angreifer...

Vorbereitung der Indians terminiert
Dennis Neal kommt, Lubor Pokovic verlängert beim ECDC Memmingen

​Kaum für möglich gehalten, aber nun Realität: Verteidiger Lubor Pokovic hat seinen Vertrag beim ECDC Memmingen, trotz zahlreicher Angebote aus der DEL2, um ein weit...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!