Schwere Aufgaben für die BullsERC Sonthofen trifft auf Riessersee und Selb

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem SC Riessersee kommt der aktuell Drittplatzierte der Oberliga Süd ins Oberallgäu. Das Team von George Kink möchte sich weiter in der oberen Tabellenhälfte festsetzen und somit sind drei Punkte fest eingeplant. Die Mannschaft aus Garmisch kann weiterhin auf die Unterstützung aus München in Form von Förderlizenzspielern bauen. In Garmisch bekommen die jungen Spieler genügend Eiszeit und auch die nötige Verantwortung. Das zahlen sie mit gutem und schnellem Eishockey zurück. Topscorer ist Eetu-Ville Arkiomaa mit einem Tor und elf Assists.

Für die Bulls gilt es, den Schwung vom letzten Sechs-Punkte-Wochenende mitzunehmen. Mit einer couragierten Leistung und der Unterstützung der Fans im Rücken, wollen die Bulls um jeden Zentimeter Eis kämpfen und sich am Ende auch wieder belohnen.

Am Sonntag führt es den ERC dann zu den Selber Wölfen. Das Team von Henry Thom liegt derzeit mit zehn Punkten auf Tabellenpatz acht. Vergangenes Wochenende gab es einen 3:2-Heimerfolg nach Overtime gegen die Blue Devils Weiden. Am Sonntag mussten die Selber eine knappe 4:5-Niederlage bei den Memmingen Indians hinnehmen. Vor allem die beiden Kontingentspieler Charly Graaskamp sowie Ian McDonald sind stets brandgefährlich und immer wieder für einen Treffer gut. Richard Gelke ist mit zehn Assists der Top-Vorlagengeber der Wölfe

Das Team von Martin Ekrt will am Sonntag aber nicht mit leeren Händen zurück ins Allgäu reisen. In den vergangenen Jahren waren die Bulls immer wieder ein unangenehmer Gegner für die Wölfe. So will das Team, angeführt von Marc Sill, die Chancen nutzen und mit einem Punktgewinn wieder heimkehren.

Stürmer zuletzt in Selb und Duisburg
Pavel Pisarik stürmt für die Black Hawks

​Am heutigen Freitag ging es dann ganz schnell. Die Passau Black Hawks und Angreifer Pavel Pisarik haben sich auf einen Vertrag für die Oberliga-Saison 2020/21 geein...

Weitere Vertagsverlängerug
Marco Pronath bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden wächst weiter: Nun hat auch Marco Pronath seinen Vertrag verlängert und geht ein weiteres Jahr für die Blue Devils aufs Eis. Seit s...

Kontingentspieler bleibt beim HEC
Milan Kostourek spielt weiterhin für die Höchstadt Alligators

​Er war wahrscheinlich die Überraschungsverpflichtung des Höchstadter ECs in der vergangenen Saison: Mit Milan Kostourek kam nach kurzer Zwischenstation in Erfurt Pe...

Zusätzlich Nachwuchstrainer
Dauerbrenner Lanny Gare bleibt bei den Selber Wölfen

​Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der 41-jährige Stürmer einer der Leistungsträger und ein absoluter Führungsspieler im Team der Selber Wölfe. Dass dies auc...

Beruflich nicht zu stemmen
Petr Sulcik und Martin Paryzek verlassen die Passau Black Hawks

​Nachdem die Passau Black Hawks ihre Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme an der Oberliga Süd eingereicht haben, gibt es bereits Veränderungen im Kader. So werden...

Sven Schirrmacher bleibt bei den Indians
ECDC Memmingen holt Abwehrtalent Leon Kittel aus Kaufbeuren

​Mit dem 20 Jahre alten Leon Kittel kommt ein weiterer vielversprechender Defensiv-Akteur zum ECDC Memmingen. Der Verteidiger wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Indi...

„Geht dort hin, wo es wehtut“
Deggendorfer SC schnappt sich Stürmer David Kuchejda

​Einen hochklassigen Neuzugang kann der Deggendorfer SC mit der Verpflichtung von David Kuchejda bekanntgeben. Der 32-jährige Außenstürmer wechselt nach mehreren Spi...

Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...