Schweiger wechselt zu Fire – Maier vor Comeback

Schweiger wechselt zu Fire – Maier vor ComebackSchweiger wechselt zu Fire – Maier vor Comeback
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 34-jährige Schweiger ist ein Routinier und kann jede Menge Erfahrung vorweisen. Bereits seit 1997 ist der gebürtige Schongauer in sämtlichen höherklassigen Ligen Deutschlands unterwegs. 2006 spielte Schweiger sogar für den EV Duisburg in der DEL. In über 600 Zweit- und Drittligaeinsätzen für Peiting, Regensburg, Kaufbeuren oder zuletzt Frankfurt kam Schweiger auf knapp 400 Punkte. Dass der Stürmer auch Verantwortung übernimmt zeigt die Tatsache dass er zuletzt sogar Kapitän des Oberliga-Teams der Löwen Frankfurt war. „Wir haben noch einen erfahrenen Stürmer gesucht und sind mit Martin fündig geworden“, so Fire-Trainer Rudi Sternkopf. „Durch seine sieben Jahre Zweite Bundesliga, die er durchgehend gespielt hat, hat er jede Menge davon sammeln können.“

Weiterhin wird Simon Maier eine Rückkehr in das Oberliga-Team versuchen. Der 25-jährige Stürmer war bereits letzte Saison für Deggendorf Fire aktiv, musste jedoch lange Zeit der Saison verletzungsbedingt pausieren. Mittlerweile sind die Verletzungen ausgeheilt so dass Maier wieder in das Sommertraining eingestiegen ist und auch während der Vorbereitung die Schlittschuhe schnüren. „Es würde mich sehr freuen wenn er schmerzfrei bleibt und Eishockey spielen kann“, so Fire-Trainer Rudi Sternkopf,, „dann würden wir ihn auf jeden Fall als Leistungsträger einplanen.“

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Verteidiger bleibt
Blue Devis Weiden verlängert mit Dominik Müller

​Nächste Vertragsverlängerung bei den Blue Devils: Die Weidener setzen auch in der kommenden Oberliga-Saison auf die Dienste von Verteidiger Dominik Müller. In der a...

Stanik geht
Mechel und Leinweber verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Eine „Bank im Tor“ und ein Zwei-Wege-Center mit großem Kämpferherz bleiben an der Mangfall: Torhüter Andreas Mechel und Kontingentangreifer Curtis Leinweber haben i...

Ein Hüne für die Defensive
Passau Black Hawks verpflichten Marcel Pfänder

​Die Passau Black Hawks haben die nächste Schlüsselposition im Kader besetzt. Der 24-jährige Marcel Pfänder trägt ab der kommenden Saison das Trikot der Passau Black...

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Oberliga Süd Playoffs