Schweiger wechselt zu Fire – Maier vor Comeback

Schweiger wechselt zu Fire – Maier vor ComebackSchweiger wechselt zu Fire – Maier vor Comeback
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 34-jährige Schweiger ist ein Routinier und kann jede Menge Erfahrung vorweisen. Bereits seit 1997 ist der gebürtige Schongauer in sämtlichen höherklassigen Ligen Deutschlands unterwegs. 2006 spielte Schweiger sogar für den EV Duisburg in der DEL. In über 600 Zweit- und Drittligaeinsätzen für Peiting, Regensburg, Kaufbeuren oder zuletzt Frankfurt kam Schweiger auf knapp 400 Punkte. Dass der Stürmer auch Verantwortung übernimmt zeigt die Tatsache dass er zuletzt sogar Kapitän des Oberliga-Teams der Löwen Frankfurt war. „Wir haben noch einen erfahrenen Stürmer gesucht und sind mit Martin fündig geworden“, so Fire-Trainer Rudi Sternkopf. „Durch seine sieben Jahre Zweite Bundesliga, die er durchgehend gespielt hat, hat er jede Menge davon sammeln können.“

Weiterhin wird Simon Maier eine Rückkehr in das Oberliga-Team versuchen. Der 25-jährige Stürmer war bereits letzte Saison für Deggendorf Fire aktiv, musste jedoch lange Zeit der Saison verletzungsbedingt pausieren. Mittlerweile sind die Verletzungen ausgeheilt so dass Maier wieder in das Sommertraining eingestiegen ist und auch während der Vorbereitung die Schlittschuhe schnüren. „Es würde mich sehr freuen wenn er schmerzfrei bleibt und Eishockey spielen kann“, so Fire-Trainer Rudi Sternkopf,, „dann würden wir ihn auf jeden Fall als Leistungsträger einplanen.“

Daniel Menge verlässt die Riverkings
Kerber und Reicheneder verlängern beim HC Landsberg

​Zwei Vertragsverlängerungen und einen Abgang können die Riverkings vermelden. Markus Kerber und Florian Reicheneder schnüren weiterhin die Schlittschuhe für den HC ...

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...

Torgefährlicher Stürmer
Dennis Palka wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist es gelungen, einen weiteren höherklassig erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten: Vom Vizemeister der O...

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...