Schütz beendet Karriere, Gumplinger bleibt, Steiger kommt

Schütz beendet Karriere, Gumplinger bleibt, Steiger kommtSchütz beendet Karriere, Gumplinger bleibt, Steiger kommt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 29-Jährige informierte Abteilungsleiter Ralf Kürten in einem sehr emotionalen Telefonat, dass er seinen Vertrag nicht verlängern werde. Ein Vereinswechsel kommt für das treue Erdinger Eigengewächs jedoch keinesfalls in Frage, vielmehr wird der ältere Bruder von Eishockey-Nationalspieler Felix Schütz seine aktive Spielerkarriere beenden.

Kürten kann seinem Spieler deshalb nur das größte Maß an Wertschätzung entgegenbringen: „Jede Mannschaft kann sich glücklich schätzen, Spieler wie Axel Schütz in ihren Reihen zu haben – solche, die sich für den Verein opfern und immer alles geben. Wir bedanken uns in aller Form bei Axel und respektieren seine Entscheidung.“ Ganz hergeben möchte der Abteilungsleiter die blonde Kämpfernatur dennoch nicht und konnte Schütz auch bereits für eine Trainerposition im Nachwuchsbereich begeistern. In welcher Form oder für welches Team Schütz letztendlich eingesetzt wird, ist allerdings noch offen.

Nach Rudi Lorenz, Felix Kürten und Lars Bernhardt können die Gladiators zwei weitere Akteure für den Defensivbereich vermelden. Sebastian Gumplinger verlängerte seinen Vertrag beim TSV und darüber hinaus gelang der Abteilungsführung die Verpflichtung von Kevin Steiger von den Passau Black Hawks.

Gumplinger, der bereits seit der vergangenen Saison die grün-weißen Farben trägt, sammelte bei den Landshuter Cannibals Erfahrung in der 2. Bundesliga, ehe er über einen Umweg beim EHC Klostersee den Weg nach Erding fand. Der klassische „Stay-at-home“-Verteidiger fügte sich nahtlos in die junge Erdinger Mannschaft ein und bildete eine solide Stütze in der Oberliga-Saison des TSV. Mit Kevin Steiger kommt ein Verteidiger aus der gleichen Liga, der in der abgelaufenen Spielzeit mit den Passau Black Hawks auch einige Duelle im Erdinger Eisstadion bestritten hat, welches er auch aus seiner Jugend noch bestens kennt: zwei Jahre lang trug der Verteidiger bereits das Trikot des TSV, ehe er zurück nach Landshut und in die DNL wechselte. Der 22-Jährige ist für seine Vielseitigkeit bekannt, die zusätzliche Optionen im Defensivspiel der Gladiators ermöglichen wird. Mit Steiger wächst der neue Kader der Gladiators bereits auf elf Spieler an.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Oberliga Süd Hauptrunde