Schönheider Wölfe starten am Wochenende TestspielphaseFreitag in Leipzig – Sonntag kommt Weißwasser

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zunächst gastiert der EHV 09 am Freitag, 9. September, um 20 Uhr in der Fexcom-Arena Taucha beim Nord-Oberligisten Icefighters Leipzig, ehe zwei Tage später, am Sonntag, 11. September, um 17 Uhr das erste Spiel der neuen Saison im Schönheider Wolfsbau über die Bühne geht. Zu Gast ist der Zweitligist Lausitzer Füchse aus Weißwasser, der gleichzeitig neuer Kooperationspartner der Wölfe ist und erstmals überhaupt zu einem offiziellen Gastspiel nach Schönheide kommt.

Mit den Icefighters Leipzig trifft der EHV 09 auf gute alte Bekannte aus der ehemaligen Oberliga Ost. Noch im Sommer diesen Jahres standen die Messestädter jedoch noch vor einer ungewissen Zukunft, wurden die finanziellen Mittel für die Betreibung und Unterhaltung des Eishockeyzeltes in Taucha knapp, weshalb ein Online-Crowdfunding-Projekt gestartet wurde, welches am Ende den Eishockeystandort retten sollte, da viele Unterstützer und Förderer aus der Region und ganz Eishockey-Deutschland geholfen haben. Sportlich kamen die Icefighters in der letzten Saison auf dem achten Tabellenplatz nach der Hauptrunde ein, welcher zur Teilnahme an den Play-offs berechtigte. In der ersten internen Play-off-Runde schlug man fast schon sensationell den Hauptrunden-Ersten EV Duisburg, ehe man in der zweiten Runde in vier Spielen am Süd-Meister EV Regensburg scheiterte. Ähnlich wie in Schönheide gab es auch in Leipzig im Sommer einen größeren Umbruch im Kader, wonach die Spielstärke beider Teams aktuell nur schwer einzuschätzen ist, da beide Mannschaften in dieser Woche unisono ihre ersten Testspiele dieser Saison bestreiten.

Anders sieht es dagegen beim Gegner am Sonntag aus, denn die Lausitzer Füchse bestreiten im Wolfsbau ihr letztes von insgesamt neun Vorbereitungsspielen, da die Hauptrunde in der DEL2 bereits am Freitag, 16. September, startet. Einen besseren Saisonauftakt im Wolfsbau, wenngleich es ein sehr schwerer Test werden wird, kann es für die Anhänger des EHV 09 eigentlich kaum geben, denn nicht allzu oft verirrt sich ein DEL2-Club ins beschauliche Erzgebirge. Zudem kommen die Weißwasseraner zum ersten Mal überhaupt zu einem offiziellen Gastspiel nach Schönheide. Möglich macht es die Konstellation, dass die Lausitzer Füchse in der kommenden Saison der neue Kooperationspartner der Wölfe sind, wonach im Rahmen dieser Vereinbarung aktuell mit Verteidiger Erik Hoffmann und den Stürmern Gregor Kubail und Ryan Warrtig auch drei Spieler aus dem Zweitligakader für den EHV 09 spielberechtigt sind.

Wölfe-Trainer Victor Proskuryakov kann in der Vorbereitungsphase zudem auf zwei weitere Spieler zurückgreifen, denn mit dem 22-jährigen Deutsch-Kanadier Aric Schinke und dem 20-jährigen Silas Abert vom Schwenninger ERC befinden sich aktuell zwei junge Akteure zum Tryout in Schönheide.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

Oberliga Süd Hauptrunde