Schönheider Wölfe bestreiten Doppeltest gegen ErfurtSamstag 1. EHV-Fanstammtisch 2015

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

EHV Schönheide 09 gegen Black Dragons Erfurt – diese Ansetzungen standen bis zur vergangenen Saison noch für mitreißende und spannende Meisterschaftsspiele in der Oberliga Ost. Doch in dieser Saison ist nun alles anders. Am kommenden Wochenende bestreiten beide Teams „lediglich“ zwei Vorbereitungsspiele gegeneinander, da sich die Wege aufgrund der Umstrukturierungen in den deutschen Eishockey-Oberligen künftig trennen werden und Erfurt in der Oberliga Nord und Schönheide in der Oberliga Süd antreten wird. Der erste Test im Doppelvergleich findet am Freitag, 11. September, um 20 Uhr im Erfurter Eissportzentrum statt, ehe sich beide Mannschaften am Sonntag, 13. September, um 17 Uhr zum Rückspiel im Schönheider Wolfsbau gegenüberstehen.

Wie Schönheide im Süden, werden auch die Black Dragons Erfurt ihren Platz in der für sie neuen Oberliga Nord erst noch finden müssen. Ob die beiden Testspiele dafür schon eine Standortbestimmung sein können, darf bezweifelt werden, denn beide Teams haben erst am vergangenen Wochenende mit ihrem Vorbereitungsprogramm so richtig begonnen. Während die Wölfe mit einem Sieg und einer Niederlage gegen Braunlage in die neue Saison gestartet sind, haben die Erfurter erst ein Testspiel hinter sich, welches gegen den EV Pegnitz zu Hause knapp mit 7:6 nach Penaltyschießen gewonnen werden konnte. Ähnlich wie bei den Wölfen blieb auch der Kader der Black Dragons in großen Teilen zusammen. Allerdings wiegen die wenigen Abgänge schwer, denn ausgerechnet die beiden Topscorer Ryan Olidis und Adam Sergerie mussten die Blumenstadt aus privaten Gründen verlassen und auch der Weggang von Florian Lüsch zu den Lausitzer Füchsen dürfte eine Lücke hinterlassen.

Die Erfurter haben aber beispielsweise ihre beiden Kontingentstellen adäquat ersetzen können und den erfahrenen Robin Sochan von den Saale Bulls Halle und den Finnen Markus Kankaanranta vom TEV Miesbach unter Vertrag genommen. Zudem wurde Maximilian Dimitrovici wieder aktiviert und mit Arthur Rößger (Kölner EC U19) und Josef Huber (EV Füssen) zusätzliche Verstärkung geholt. Auch auf der Trainerposition gab es im Sommer eine Veränderung und so wird ab der kommenden Saison der Tscheche Jan Vavrecka das Zepter bei den Black Dragons hinter der Bande übernehmen.

Zwischen den beiden Begegnungen, am Samstag, 12. September, um 19 Uhr findet im Landhotel „Zur Post“ in Schönheide zudem der erste EHV-Fanstammtisch 2015 statt. „Alle EHV-Fans sind aufgerufen, in lockerer und ungezwungener Atmosphäre miteinander zu diskutieren, was gefällt, bewegt oder was man ändern könnte. Nicht nur der Umgang und Respekt untereinander soll gefestigt bzw. ausgebaut werden, sondern auch das Verständnis füreinander. Beim bisherigen Zusammenarbeiten kann man gut sehen, was man für alle erarbeiten kann, wenn die Kräfte gebündelt werden und man sich entsprechend austauscht. Wir freuen uns auf Euer Kommen, Eure Ideen und auf eine hoffentlich rege Beteiligung“, so die Fanbeauftragte des EHV Schönheide 09, Franziska Schwarze.

Auswärts am Donnerstag
Memminger Indians spielen in Regensburg

​Bereits am Donnerstag reisen die Memminger Indians in die Oberpfalz zu den Eisbären nach Regensburg. Am Sonntag folgt dann die Heimpartie gegen den EC Peiting. ...

Slowene besetzt Kontingentstelle von Robert Chaumont
EV Lindau Islanders verpflichten Defensivspieler Ales Kranjc

​Nachdem man lange auf der Suche nach einem deutschen Defensivspieler war, sind die EV Lindau Islanders nun fündig geworden, allerdings auf der Position eines Kontin...

Sieg im Spitzenspiel
Memminger Indians feiern 4:0-Erfolg gegen Deggendorf

​Der ECDC Memmingen hat das Spitzenspiel der Oberliga-Süd für sich entscheiden können. Gegen den Tabellenführer aus Deggendorf siegten die Indians mit 4:0 (0:0, 2:0,...

Doppelschlag reicht nicht zum Sieg
Selber Wölfe verlieren das Derby in Weiden

​Nicht einmal drei komplette Reihen brachten die Selber Wölfe fürs Derby in der Oberliga Süd bei den Blue Devils Weiden aufs Eis. Die Partie war über weite Strecken ...

Heimderby gegen die Selber Wölfe
Blue Devils Weiden gehen motiviert ins Lokalduell

​Sechs Spiele in Folge haben die Selber Wölfe zuletzt gewonnen. Damit nehmen die Oberfranken Platz zwei in der Oberliga Süd ein. Doch am Freitagabend soll diese Seri...

ERC Sonthofen trifft auf Lindau
Bulls wollen in die Erfolgsspur finden

​Am Freitag, 8. November, um 20 Uhr gastieren die EV Lindau Islanders an der Hindelanger Straße beim ERC Sonthofen. Die Bulls wollen nach zwei Niederlagen wieder in ...

Neun Tore, acht Torschützen, kein Gegentreffer
Deutlicher Erfolg für die Starbulls Rosenheim am Mittwochabend

​Die Starbulls Rosenheim haben die vom 14. Spieltag der Oberliga Süd vorgezogene Partie gegen den EV Füssen am Mittwochabend deutlich gewonnen. Vor 1666 Zuschauer be...

Der Spitzenreiter kommt zum Topspiel
Memminger Indians erwarten den Deggendorfer SC

​Am Freitagabend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Spitzenspiel der Oberliga Süd. Ab 20 Uhr empfangen die Indians den Tabellenführer Deggendorfer SC. ...

Oberliga Süd Hauptrunde

Donnerstag 14.11.2019
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Freitag 15.11.2019
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd