Schneller Dreierpack ebnet Weg für 5:2-Erfolg gegen SelbEisbären Regensburg verbuchen Sieg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide Teams gaben alles, um frühzeitig in Führung zu gehen, doch Peter Holmgren auf Seiten der Eisbären und Niklas Deske bei den Selber Wölfen waren im Tor auf dem Posten. Zwölf Sekunden vor der ersten Drittelsirene war es dann aber Nikola Gajovsky, der ein überlegtes Zuspiel von Tomas Gulda zum 1:0 für die Hausherren verwertete.

Im zweiten Abschnitt erhöhten die Eisbären dann das Tempo und machten mit einem Dreifachschlag alles klar. Constantin Ontl (34.), Lukas Mühlbauer (35.) und Michail Sokolov (36.) schraubten das Ergebnis auf 4:0 in die Höhe. Pavel Pisarik gelang kurz vor Drittelende der 1:4 Anschlusstreffer (40.).

Im letzten Drittel verwalteten die Eisbären das Ergebnis zunächst, kamen aber nach wenigen Minuten zu zahlreichen guten Chancen. Ein Tor sollte ihnen aber nicht gelingen, während auf der Gegenseite die Wölfe zuschlugen. Christoph Kabitzky brachte mit dem Treffer zum 2:4 (54.) wieder Spannung in die Partie, zumal die Wölfe jetzt am Drücker waren. Als Niklas Deske zugunsten eines sechsten Feldspielers die Eisfläche verließ, markierte Michail Sokolov mit seinem zweiten Treffer des Abends den 5:2-Endstand (60.). Am Sonntag gastieren die Eisbären dann beim EV Lindau.

Am Freitag ist der EC Peiting zu Gast
Der SC Riessersee ist die Mannschaft der Stunde

​Die heiße Phase in der Meisterrunde der Oberliga Süd ist eingeläutet. Mit sechs Siegen in Folge hat sich der SC Riessersee sehr gut in Position gebracht und ist den...

Erfolgsgeschichte „Made in Rosenheim“
Eiszeiten für Kindergärten und Schulen ein großer Erfolg

Schon seit vielen Jahren bieten die Starbulls Rosenheim zusammen mit der Stadt Rosenheim kostenlose Eiszeiten für alle Kindergartenkinder und Schüler an, welche von ...

ECDC ist trotz Niederlage weiter spitze
SC Riessersee besiegt die Memminger Indians

​Nach der bitteren Niederlage am Freitag in Weiden setzte es den nächsten Dämpfer im Indianer-Lager. Mit 1:4 (0:2, 0:1, 1:1) musste man sich am Ende gegen die formst...

7:5-Heimsieg gegen die Starbulls Rosenheim
EV Füssen macht die Play-off-Teilnahme klar

​Es war einfach eine grandiose Leistung, die der EV Füssen beim 7:5 (1:2, 4:0, 2:3)-Heimseig gegen den Tabellenzweiten Starbulls Rosenheim bot. Simon, Landerer, Echt...

Penalty-Erfolg gegen den Höchstadter EC
ERC Sonthofen sichert sich Platz eins in der Qualifikation

​Mit einem dezimierten Kader sichern sich die ERC Bulls Sonthofen nicht nur einen 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen beim Höchstadter EC, sondern auch Platz eins in der...

Regensburg gewinnt mit 7:1 gegen Weiden
Eisbären lassen Blue Devils im Oberpfalzderby keine Chance

​4:0 für die Eisbären Regensburg hieß es im Oberpfalzderby gegen die Blue Devils Weiden bereits nach zwanzig Minuten. Am Ende feierten die Hausherren einen ungefährd...

5:1-Erfolg gegen die Islanders
Selber Wölfe halten Islanders auf Distanz

​Vier Spieltage vor Ende der Meisterrunde in der Oberliga Süd haben die Selber Wölfe einen richtungsweisenden Sieg in Richtung Play-off-Teilnahme eingefahren. Gegen ...

Deggendorf verliert mit 3:6 nach 3:1
DSC verspielt Zwei-Tore-Führung gegen den EC Peiting

​Nach der deutlichen Niederlage am Freitagabend in Garmisch-Partenkirchen musste der Deggendorfer SC am Sonntag eine weitere herbe Niederlage hinnehmen. Nachdem das ...

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 28.02.2020
EV Füssen Füssen
- : -
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd