SC Riessersee trifft zweimal auf Leipzig Seit Mittwoch Kurztrainingslager in Sachsen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neben verschiedenen Trainingseinheiten auf dem Eis, sind auch weitere Teambuildingaktionen geplant. „Am Donnerstag geht unsere Mannschaft am Vormittag aufs Eis, um zu trainieren und am Nachmittag sind die Jungs auf einer Drachenboottour unterwegsm um noch enger zusammenzurücken“, so Pana Christakakis, Geschäftsführer des SC Riessersee.

Auf die Reise nach Sachsen müssen Verteidiger Ryker Killins und Lukas Koziol verzichten, da beide leicht erkrankt sind. Außerdem fehlen noch die Förderlizenzspieler Sebastian Cimmerman und Vait Oswald, beide werden in München bleiben. Dazu fällt auch Christoph Eckl längere Zeit aus, so dass der Kader am Freitag für das Vorbereitungsspiel in Leipzig etwas ausgedünnt ist. Das Spiel beginnt bereits um 19 Uhr, dabei kommt es auch zu einem Wiedersehen mit den ehemaligen SCR-Akteuren Moritz Miguez und auch Victor Östling, die in dieser Saison für Leipzig auf Torejagd gehen werden.

„Unser Team wird vormittags noch eine Trainingseinheit im Leipziger Eisstadion absolvieren und am Abend freuen wir uns dann auf das Spiel gegen die EXA Icefighters Leipzig. Nach der Begegnung fahren wir dann wieder nach Hause ins Werdenfelser Land“, so erneut Christakakis.

Bereits am Sonntag treffen sich beide Clubs erneut, denn dann steht das letzte Vorbereitungsheimspiel für den SC Riessersee im heimischen OEZ auf dem Programm. Das Heimspiel gegen Leipzig beginnt am Sonntag wie gewohnt um 18 Uhr. Beide Spiele vom Wochenende werden live auf Sprade TV übertragen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde