SC Riessersee trifft zweimal auf den EV FüssenDoppeltes Altmeisterduell

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das letzte Spiel vor Heiligabend beginnt wie gewohnt um 20 Uhr. Nur zwei Tage später treffen sich die Clubs erneut, dann kommt es zum Spiel in Füssen, welches 18 Uhr beginnen wird.

George Kink zum bevorstehenden Wochenende: „Der Spielplan will es so, dass wir zweimal hintereinander auf den EV Füssen treffen. Diese Back to back Spiele erinnern gewaltig an die Play-offs und es wird intensiv. Natürlich wollen wir vor Weihnachten nochmal Punkte einfahren und uns zum Fest belohnen. Wie unser Kader aussieht, können wir jetzt noch nicht abschätzen. Eines ist aber klar. Egal wer am Ende auf dem Eis steht, unsere Jungs geben alles. Sie sind sehr Charakterstark und geben niemals auf. Das sind wichtige Eigenschaften.“

Am 2. Weihnachtsfeiertag spielt der SC Riessersee um 18 Uhr daheim gegen den ERC Sonthofen. Nach dem ersten Treffer der Weiß-Blauen startet erstmalig im Olympia-Eissportzentrum der Teddy Bear Toss. SCR-Geschäftsführer Panagiotis Christakakis: „Am 2. Weihnachtsfeiertag wollen wir die Hilfsorganisation Humedica mit einer besonderen Charity-Aktion unterstützen. Diese Organisation setzt sich für notleidende Kinder auf der ganzen Welt ein. Sobald unsere Mannschaft das erste Tor erzielt, werden für einen guten Zweck Teddy-Bären und andere Plüschtiere von den Zuschauern aufs Eis geworfen.“

Donau-Pokal als Highlight
Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht

​Die Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht. Insgesamt sieben Spiele werden die Dreiflüssestädter vor dem Start in die Oberliga-Saison 2021/22 absolvieren. ...

Überraschender Transfer
Jaroslav Hafenrichter wechselt von Augsburg nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat einen hochkarätigen Neuzugang verpflichtet. Vom DEL-Club Augsburger Panther wechselt mit Jaroslav Hafenrichter ein prominenter Angreifer an d...

Eigengewächs wieder da
Pius Seitz kehrt zum EV Füssen zurück

​Als Topscorer des Füssener DNL-Teams war Pius Seitz 2018 zum EC Peiting gewechselt. Während der EVF zu diesem Zeitpunkt noch in der Bayernliga beheimatet war, wollt...

Neuzugang aus Landshut
Angreifer Max Brandl wechselt nach Rosenheim

​Max folgt Max nach Oberbayern: Nach Maximilian Hofbauer wechselt nun auch der 33-jährige Angreifer Maximilian Brandl vom DEL2-Team des EV Landshut an die Mangfall u...

Abschied vom SC Riessersee
Urgestein Uli Maurer beendet mit 36 Jahren seine Karriere

​Das Hoffen und Bangen hat ein Ende: Uli Maurer hat eine Entscheidung für seine Zukunft getroffen – keine erfreulich für die Verantwortlichen und die Fans des SC Rie...

Neuzugang aus Bad Nauheim
Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Nicolas Cornett

​Das nächste Talent mit großem Potenzial für die Starbulls Rosenheim: Der 21-jährige Nicolas Cornett wechselt vom DEL2-Team des EC Bad Nauheim an die Mangfall und ge...

Erste Förderlizenzspieler aus Landshut stehen fest
Torhüter Bergmeister verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks arbeiten weiter am Kader für die Oberliga-Saison 2021/22. Ein ganz wichtiger Baustein ist dabei die neue Partnerschaft mit dem EV Landshut. D...

Testspiele stehen fest
Ondrej Nedved und Dominic Erdt verstärken den HC Landsberg

​Beim gestrigen Fanstammtisch konnten das Präsidium des HC Landsberg neben einigen Infos rund um die neue Saison auch zwei Personalentscheidungen bekannt geben. Aus ...

Oberliga Süd Playoffs