SC Riessersee empfängt zum Start die Tölzer LöwenAuftakt in die Testspielphase mit einem Klassiker

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Verantwortlichen der Weiß-Blauen sehnten diesen Tag herbei: „Es wird endlich Zeit, uns haben unsere treuen Zuschauer im Rund des Olympia-Eissportzentrums in jeder Sekunde gefehlt. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder vor Zuschauern unsere Heimspiele austragen dürfen“, betont der Geschäftsführer des SC Riessersee, Pana Christakakis.

Am 1. September startete offiziell die Vorbereitungsphase auf die neue Saison unter dem neuen Headcoach Pat Cortina. Der Trainer sagt: „Das Fitnesslevel ist wie erwartet. Ich bin nicht enttäuscht, aber auch nicht überrascht. Ich wusste, wie oft sie trainieren konnten, und wir wissen, dass unser Fitnesscoach Leo Rauch gute Arbeit gemacht hat. Aber wir wissen auch, dass wir noch Arbeit vor uns haben. Bis zum Saisonauftakt haben wir noch Zeit, Fitness ist ein sehr wichtiger Teil unserer Vorbereitungsphase und die Jungs sind sehr engagiert.“

Am vergangenen Wochenende war das gesamte Team im MyTirol in Biberwier: „Die zwei Teambuildingtage waren sehr gut, unsere Spieler mussten bei diversen Aktionen zusammenarbeiten, sich gegenseitig vertrauen und im Team arbeiten. Sie pushten sich gegenseitig. Bei den gemeinsamen Abenden hatten wir Spaß und lernten uns alle noch etwas besser kennen.“

Bereits morgen steht das erste Spiel gegen den DEL2-Club aus Bad Tölz auf dem Plan: „Das Spiel am Freitag wird schwierig. Es ist der Beginn eines Prozesses, ich erwarte kein Spiel, das viel von Taktik geprägt sein wird. Unser Gegner ist schon länger in der Vorbereitung und deutlich weiter als wir. Wir müssen uns auf unsere Entwicklung konzentrieren und wichtig ist, dass wir viel Energie ins Spiel bringen und das umsetzen, was wir die letzten Tage besprochen haben. Kampfgeist, einfaches Spiel und Füße bewegen.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Leistungsträger bleiben
Kittel und Topol verlängern beim ECDC Memmingen

​Die Memminger Indians melden mit den Vertragsverlängerungen von Sergei Topol und Leon Kittel zwei weitere wichtige Puzzlestücke für den neuen Oberliga-Kader. Beide ...

Testspiel gegen Crimmitschau
Blue Devils Weiden verpflichten neuen Backup-Goalie

​Die Blue Devils Weiden stellen sich auf der zweiten Torhüterposition neu auf. Marco Wölfl, vergangene Saison noch in den Diensten des DEL2-Absteigers Tölzer Löwen, ...

Neuer Torwarttrainer
Starbulls Rosenheim: Torhüter-Duo bleibt – Endres kommt

​Die Starbulls Rosenheim gehen auch in der kommenden Saison mit dem Torhüter-Duo Christopher Kolarz und Andreas Mechel ins Rennen. Luca Endres kommt als Torhütertrai...

Zwei Abgänge, ein Neuzugang und eine Verlängerung
Personalentscheidungen bei den Passau Black Hawks

​Der Kader der Passau Black Hawks nimmt weiter Gestalt an. Die Habichte haben den Vertrag von Verteidiger Daniel Willascheck um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

Zusammenarbeit mit dem Landsberg X-Press
Florian Reicheneder verlängert bei den HC Landsberg Riverkings

​Im Rahmen eines Mannschaftsbesuchs beim Heimspiel des Landsberg X-Press gegen Erding konnte der HC Landsberg die Vertragsverlängerung von Florian Reicheneder bekann...

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

AufstiegsplayOffs zur DEL2