Saisonbeginn gegen FreiburgTölzer Löwen

Saisonbeginn gegen FreiburgSaisonbeginn gegen Freiburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor fast genau sechs Monaten war für die Löwen gegen die Breisgauer in den Play-offs Schluss. Das Team von Trainer Leos Sulak sorgte auch in der folgenden Relegationsrunde für Furore: Im Gegensatz zu Südmeister Selb hielt Freiburg mit den Zweitligisten und den starken West-Vereinen Frankfurt und Kassel lange mit. Nur knapp reichte es nicht zum Aufstieg in die DEL2.

Da die Freiburger auch heuer wieder ein starkes Team stellen, ist mit ihnen auf jeden Fall zu rechnen. Die letztjährigen Topscorer Jakub Wiecki, Nikolas Linsenmaier und Tobias Kunz konnten gehalten werden. Neu im Sturm sind Chris Billich, Danko Deveri, Yannick Henry, Marc Wittfoth und Tobias Bräuner, die jede Menge Qualität mitbringen. In der Verteidigung setzt der EHC auf bewährte Kräfte: Alle acht Defensivkräfte waren auch schon in der vergangenen Saison bei den Freiburgern. Gleiches gilt für die Torhüter Christoph Mathis und Fabian Hönkhaus.

Die Löwen erwartet also zum ersten Heimspiel gleich ein harter Prüfstein. Gegen den EHC Freiburg bekommen sie aber Verstärkung vom Kooperationspartner: Am Mittwoch wurde beschlossen, dass Stürmer Christoph Kabitzky fortan mit Förderlizenz für die Tölzer aufläuft. Ebenso wird Jakob Goll in der Mannschaft von Florian Funk stehen. Nur Andreas Schwarz hilft an diesem Wochenende noch in Frankfurt aus, soll dann aber ebenso zu seinem Heimatverein stoßen. Den Saisonstart verpassen wird auf alle Fälle Philipp Wachter, der eine Schulterverletzung auskuriert. Dennis Neal muss seine Sperre aus der vergangenen Saison absitzen.

Für alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre ist beim Auftaktspiel der Eintritt frei. Ein Ausweis sollte mitgebracht werden.

Am Sonntag geht es dann zum ersten Auswärtsspiel der Saison zum EHC Klostersee. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei wieder einmal den neuen Kontingentspielern: Brance Orban und Jefferson Dahl heißen die Hoffnungsträger bei den Grafingern. Orban kam während der vergangenen Saison zu den Moskitos Essen in die Oberliga West und schlug gleich ein. Dahl kommt aus der nordamerikanischen College-Liga NCAA. Spielbeginn in Grafing ist um 17.30 Uhr.