Saison für Mittermeier wohl beendetBlue Devils Weiden

Saison für Mittermeier wohl beendetSaison für Mittermeier wohl beendet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Weniger erfreulich dagegen ist die Diagnose: Die eingehenden Untersuchungen der Mediziner haben eine Verletzung des Kehlkopfes, sowie eine Gehirnerschütterung ergeben. Damit fällt der 27-Jährige auf unbestimmte Zeit aus. Waldowsky befindet sich weiterhin in ärztlicher Behandlung, weitere Untersuchungen sollen in der kommenden Woche folgen.

Außerdem sind inzwischen die Aufnahmen des lokalen Fernsehsenders Oberpfalz TV, welche die Attacke gegen Waldowsky deutlich zeigen, an den Deutschen Eishockey-Bund (DEB) weitergeleitet worden. Nach eingehender Sichtung der Bilder haben sich Spieler und Verein zudem entschlossen, Strafanzeige gegen den Peitinger Andreas Pufal zu erstatten.

Eine weitere Hiobsbotschaft hatten die Ärzte von Verteidiger Thomas Mittermeier parat. Für den 32-Jährigen ist die laufende Saison wohl vorzeitig beendet. Wie Untersuchungen in dieser Woche ergeben haben, hat Mittermeier beim Auswärtsspiel in Füssen einen Bänderriss, sowie eine Kapselverletzung am Schlüsselbein erlitten. Damit fällt der Abwehrspieler für etwa sechs Wochen komplett aus, die Chancen auf ein Comeback in dieser Saison sind eher gering.

Nach dem überraschenden Wechsel von Roman Göldner nach Bayreuth und der Verletzung von Thomas Mittermeier hat die Abwehr der Blue Devils innerhalb kürzester Zeit deutlich an Breite verloren. Deshalb sondiert die Vorstandschaft des 1. EV Weiden aktuell den Markt auf der Suche nach einem neuen Verteidiger. Erste Gespräche haben aber schon ergeben, dass es kein einfaches Unterfangen sein wird, einen geeigneten Kandidaten zu finden. Der Spieler müsse perfekt ins sportliche und wirtschaftliche Konzept passen, ließ die EV-Vorstandschaft mitteilen. Man verspüre bei der Suche keinen Druck, schließlich habe man auch weiterhin volles Vertrauen in die Qualität der Verteidigung.

Wichtiger Spiel für die Allgäuer
Mit Stefan Rott verlängert eine Abwehrstütze beim EV Füssen

​Wichtige Personalentscheidung für den EV Füssen: Verteidiger Stefan Rott ist nach seiner überzeugenden Premierensaison am Kobelhang auch in der nächsten Spielzeit i...

Schon 251 Spiele für den EVW
Marco Pronath verlängert bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanungen bei den Blue Devils Weiden gehen weiter. Nun hat auch der gebürtige Amberger Marco Pronath für ein weiteres Jahr in Weiden verlängert. ...

Dauerbrenner macht weiter
Tim Rohrbach spielt weiterhin für den EC Peiting

​Tim Rohrbach wird auch künftig für den EC Peiting in der Oberliga Süd auflaufen. ...

Der Kader des ECDC wächst
Memminger Indians verpflichten Bullnheimer und Abstreiter, Keil bleibt

​Der ECDC Memmingen kann drei weitere Personalentscheidungen bekannt geben. Mit den zwei Angreifern Tim Bullnheimer und Leon Abstreiter sowie dem Defensiv-Verteidige...

Neuzugang aus Deggendorf
Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Dimitri Litesov

​Die Starbulls Rosenheim haben Angreifer Dimitri Litesov verpflichtet. Der 29-jährige Rechtsschütze wechselt vom Deggendorfer SC nach Rosenheim und erhält an der Man...

19-Jähriger rückt aus dem DNL-Team auf
Ondrej Zelenka bekommt Chance im Oberliga-Team des EV Füssen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines Nachwuchstalents bekannt geben. Stürmer Ondrej Zelenka aus dem DNL-Team verbleibt im Ostallgäu und wird hier nach dem Auf...

Simon Hintermeier geht nach Pfaffenhofen
Mirko Schreyer verlängert bei den Blue Devils Weiden

​Mirko Schreyer trägt weiterhin das Trikot der Blue Devils Weiden. Der 23-jährige Verteidiger wechselte in der Saison 2016/17 vom Ligakonkurrenten aus Regensburg nac...

Oberliga Süd Spielplan

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd

Jetzt die Hockeyweb-App laden!