Saale Bulls zu Gast in SelbSaisoneröffnung am Samstag

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch wenn es ’nur“ die Vorbereitung ist — die Selber Wölfe sind heiß auf die neue Saison. Der erste Auftritt gegen die Lausitzer Füchse war erst der Anfang. Trotz des deutlichen Ergebnisses hat Trainer Henry Thom viel Gutes gesehen: ’Wir standen das erste Mal gemeinsam für ein Spiel auf dem Eis und das gegen einen eingespielten Gegner aus der DEL2. Ich habe viele gute Dinge gesehen und daran werden wir an diesem Wochenende anknüpfen.“

Dennoch fordert das Trainerteam eine Steigerung gegen die Saale Bulls. ’Wir haben unsere Defensive fast komplett umgebaut. Am Sonntag waren die Beine noch etwas schwer. Aber jetzt liegt der Fokus nicht mehr auf der Fitness. Jetzt geht es um die Taktik und die Disziplin. Halle ist an einem ähnlichen Zeitpunkt wie wir und spielt ebenfalls Oberliga. Daher sollte schon eine spürbare Steigerung her.“

Das bedeutet aber auch, dass es die ein oder andere Umstellung geben kann. ’Wir müssen uns jetzt finden. Vor allem in der Verteidigung. Wir werden hier und da verschiedene Verteidigerpaare aufs Eis schicken, um im Spiel zu sehen, wie es am besten passt. Aber auch im Sturm kann es Änderungen geben. Dazu ist die Vorbereitung ja da.“

Die offizielle Mannschaftsvorstellung gibt’s dann am Samstag. Dazu werden die Wölfe mit ihren Mitgliedern, Fans und Sponsoren ab 11 Uhr einen gemeinsamen und gepflegten Frühschoppen abhalten.

3:1-Erfolg gegen den EV Füssen
Starbulls Rosenheim feiern siebten Heimsieg in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben ihre Erfolgsserie auf eigenem Eis weiter ausgebaut. Am Sonntagabend feierten die Grün-Weißen im ROFA-Stadion vor 1.840 Zuschauern den ...

Overtime-Niederlage in Lindau
Minitruppe der Selber Wölfe holt Last-Minute-Punkt

​Ausgerechnet beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn EV Lindau Islanders stand dem Wölfe-Coach Henry Thom nur ein 17-köpfiges Rumpftea...

Aufholjagd im letzten Drittel
Zwei Punkte an der Zugspitze: Sieg des ECDC Memmingen gegen Garmisch

​Der ECDC Memmingen hat das Spiel gegen den SC Riessersee mit 3:2 (0:1, 0:1, 2:0, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. Dank Aufholjagd im letzten Drittel sicherten sich ...

Erfolg im Penaltyschießen
Deggendorfer SC holt zwei Punkte beim EC Peiting

​Einen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen konnte der Deggendorfer SC am Sonntagabend beim EC Peiting einfahren. Curtis Leinweber konnte am Ende mit zwei verwandelten Stra...

Erste Niederlage für den ERC Sonthofen in der Relegation
Unnötige 3:4-Niederlage der Bulls in Passau

​Der ERC Sonthofen hat erstmals in der Oberliga-Süd-Relegation verloren. Die Bulls mussten sich auswärts den Passau Black Hawks mit 3:4 (1:0, 0:2, 2:2) geschlagen ge...

6:1 gegen Lindau
EV Füssen fährt wichtigen Sieg ein

​Es war das erwartet hart umkämpfte Spiel zwischen dem EV Füssen und den Lindau Islanders. Lange Zeit dominierten die Defensivreihen sowie die starken Torhüter die P...

Drei weitere Punkte
Heimerfolg des ECDC Memmingen gegen Weiden

​Im Heimspiel gegen den 1. EV Weiden konnte der ECDC Memmingen einen nie gefährdeten 2:0 (1:0, 0:0, 1:0)-Erfolg feiern. Eine abermals tolle Kulisse von rund 1900 Zus...

Sieg nach drei Niederlagen in Folge
Eisbären Regensburg bezwingen Rosenheim mit 5:3

​Nach drei Niederlagen in Folge wollten die Eisbären Regensburg im Heimspiel gegen die Starbulls Rosenheim Wiedergutmachung betreiben. Tatsächlich waren die Hausherr...

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 19.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
3 : 1
EV Füssen Füssen
EC Peiting Peiting
2 : 3
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
2 : 3
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
3 : 2
Selber Wölfe Selb
Blue Devils Weiden Weiden
2 : 11
Eisbären Regensburg Regensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd