Ryan Foster wird neuer Trainer der Tölzer Löwen Mit Halle Meister der Oberliga Nord

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Kanadier spielte von 1999 bis 2013 selbst aktiv in Österreich. In seiner Wahlheimat nahm er auch die Staatsbürgerschaft an und war bis 2018 in verschiedenen Funktionen für den Klagenfurter Nachwuchs verantwortlich. Die letzten vier Jahre trainierte der 47-jährige die Saale Bulls aus Halle in der Oberliga Nord. Zum krönenden Abschluss wurde er in der abgelaufenen Saison Vorrunden-Meister.

„Ich habe mich bereits direkt nach Ostern mit Ryan Foster in Bad Tölz getroffen. Wir hatten gute Gespräche was die Neuausrichtung der Tölzer Löwen betrifft. Ryan und ich wollen so gut wie möglich den Nachwuchs integrieren und hier wieder enger mit den Trainern des ECT zusammenarbeiten. Unser neuer Coach hat in seiner Trainer-Karriere bereits bewiesen, dass er sich viel mit jungen Spielern beschäftigt und nicht nur davon redet. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass er für einen Neuaufbau der richtige Mann ist“, erklärt Geschäftsführer Ralph Bader.

Ryan Foster sagt zu seiner neuen Trainertätigkeit in Bad Tölz: „Dieser Club hat Tradition und Geschichte. Es ist mir eine Ehre in Bad Tölz arbeiten zu dürfen. Das erste Gespräch, die Philosophie von Ralph Bader, die Umgebung und die optimalen Möglichkeiten hier zu arbeiten, haben mich sofort überzeugt. Ich musste nicht lange überlegen und freue mich auf diese neue Herausforderung. Wir wollen gemeinsam in Tölz etwas aufbauen und darauf freue ich mich sehr.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde