Rosenheim zu stark für FireDeggendorfer SC

Rosenheim zu stark für FireRosenheim zu stark für Fire
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor allem im ersten Drittel legte das DEL2-Team ein hohes Tempo vor und bestrafte jeden Fehler der Deggendorfer eiskalt. Während bei den Oberbayern Neuzugang Kim Staal imponierte, musste Fire kurzfrisitg auf drei Leistungsträger verzichten – Ortolf, Vostrak und Rehthaler wurden schmerzlich vermisst.

Die Starbulls schnürten Deggendorf im Anfangsdrittel über weite Strecken regelrecht ein und bauten das Ergebnis kontinuierlich aus. Fire konnte dem anfangs nichts entgegensetzen, erst gegen Ende des Drittels konnte Sturmführer Andrew Schembri erste offensive Akzente setzen. Überdies fungiert der stets mit vollem Einsatz spielende Kanadier diese Saison als Kapitän der Mannschaft.

In der Drittelpause muss Coach Jan Benda die richtigen Worte gefunden haben, denn im Mitteldrittel konnte sein Team die Partie offener gestalten. Erst in der 28.Minute fiel der sechste Treffer, dem fünf Minuten später das 0:7 folgen sollte. „Alle waren sehr nervös, schließlich war es das erste Heimspiel“, so Benda, „das letzte Drittel war aber in Ordnung. Jeder hat da aufgepasst und seine Aufgabe erfüllt, aber wir haben auch 14 Tage harte Arbeit hinter uns und trainieren fünfmal die Woche“, nahm der Chefanweiser seine Mannschaft in Schutz. "Wir müssen uns erst in das Spielsystem einspielen, das wird noch eine Weile dauern. Aber wenn die Spieler wissen, was ich von ihnen will, dann werden wir auch Erfolg haben", diktierte Benda in die Blöcke.

Knapp 450 Zuschauer sahen im Schlussdrittel einen engagierten Auftritt der Deggendorfer, die gegen nun etwas zurückhaltende Rosenheimer weiter kämpferisch dagegen hielten. Lohn für den Kampf und Einsatz war dann in der 43. Minute auch der Ehrentreffer. Patrick Geiger war es vorbehalten, in Unterzahl nach eigener Energieleistung den gegnerischen Torwart zu überwinden. Dies war ein kleiner Weckruf, denn in einer ausgeglichenen Schlussphase hatte Fire u. a. durch Wolfgramm und Maier die Möglichkeit zu einem zweiten Treffer. Das Publikum honorierte jedenfalls die engagierte Darbietung im letzten Drittel mehrmals mit Szenenapplaus.

Die nächste Partie wird wieder ein harter Brocken, wenn am Freitag um 20 Uhr der ERC Ingolstadt zum Benefizspiel erwartet wird.

Wichtiger Spiel für die Allgäuer
Mit Stefan Rott verlängert eine Abwehrstütze beim EV Füssen

​Wichtige Personalentscheidung für den EV Füssen: Verteidiger Stefan Rott ist nach seiner überzeugenden Premierensaison am Kobelhang auch in der nächsten Spielzeit i...

Schon 251 Spiele für den EVW
Marco Pronath verlängert bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanungen bei den Blue Devils Weiden gehen weiter. Nun hat auch der gebürtige Amberger Marco Pronath für ein weiteres Jahr in Weiden verlängert. ...

Dauerbrenner macht weiter
Tim Rohrbach spielt weiterhin für den EC Peiting

​Tim Rohrbach wird auch künftig für den EC Peiting in der Oberliga Süd auflaufen. ...

Der Kader des ECDC wächst
Memminger Indians verpflichten Bullnheimer und Abstreiter, Keil bleibt

​Der ECDC Memmingen kann drei weitere Personalentscheidungen bekannt geben. Mit den zwei Angreifern Tim Bullnheimer und Leon Abstreiter sowie dem Defensiv-Verteidige...

Neuzugang aus Deggendorf
Starbulls Rosenheim verpflichten Angreifer Dimitri Litesov

​Die Starbulls Rosenheim haben Angreifer Dimitri Litesov verpflichtet. Der 29-jährige Rechtsschütze wechselt vom Deggendorfer SC nach Rosenheim und erhält an der Man...

19-Jähriger rückt aus dem DNL-Team auf
Ondrej Zelenka bekommt Chance im Oberliga-Team des EV Füssen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines Nachwuchstalents bekannt geben. Stürmer Ondrej Zelenka aus dem DNL-Team verbleibt im Ostallgäu und wird hier nach dem Auf...

Simon Hintermeier geht nach Pfaffenhofen
Mirko Schreyer verlängert bei den Blue Devils Weiden

​Mirko Schreyer trägt weiterhin das Trikot der Blue Devils Weiden. Der 23-jährige Verteidiger wechselte in der Saison 2016/17 vom Ligakonkurrenten aus Regensburg nac...

Oberliga Süd Spielplan

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Süd Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Süd Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Süd

Jetzt die Hockeyweb-App laden!