Revanche geglücktSelber Wölfe

Revanche geglücktRevanche geglückt
Lesedauer: ca. 1 Minute

So ruhig war es wohl schon lang nicht mehr auf den Rängen bei einem Heimspiel der Selber Wölfe und das schon gleich gar nicht bei einem Derby, was aber nicht nur an den wenigen mitgereisten Gästeanhänger lag. Diese durften nach knapp zwei gespielten Minuten aber bereits jubeln, als deren Mannschaft leichtes Spiel durch die Selber Reihen hatte und den Führungstreffer erzielen konnte. Der VER antworte genau eine Minute später mit dem Ausgleichstreffer. Danach wollte auch auf dem Eis nicht viel Sehenswertes geschehen. Nur wenige Möglichkeiten waren zu bestaunen, diese zudem eher auf Seiten des Bayernligisten. Den Torjubel auf den Lippen hatten die Hausherren in der 12. Minute. Mudryk setzte Piwowarczyk in Szene, der allein vor dem Gästekeeper scheiterte. Glück hatte Selb in der 16 Minute  als der Referee einen Tigers-Treffer nicht also solchen gesehen hatte.

Gleich zu Beginn des zweiten Abschnitts hatte Schadewaldt die dicke Möglichkeit zum 2:1, das Zuspiel von Geisberger konnte er aus hochkarätiger Situation allerdings nicht unterbringen. Bayreuth vergab kurz darauf ebenso aussichtsreich. Bis zu den nächsten Möglichkeiten dauerte es wiederum. Heilman und Geisberger hatten dann dabei das Nachsehen. Teilweise ging der VER aber zu zaghaft mit den Möglichkeiten um. Erst als es 5/3-Überzahl hieß, war Heilman mit der Führung zur Stelle. Wenig später erhöhte ebenso in Unterzahl Fischer aus eine fein herausgespielten Situation.

Für ein Derby ungewohnte Gesänge gab es zum Schlussdrittel. Die Wölfe-Fans feierten den Ex-Selber Sergej Waßmiller, den Trainer der Gästemannschaft. Dessen Mannschaft konnte zugleich den Anschluss erzielen. Der VER fand aber sofort die passende Antwort, als Mudryk nach Geisbergers Pass zum 4:2 vollenden konnte. Die Stimmung war damit bestens, zumal Selb weiter drängte. In Überzahl gelang es Schütt, mit einem strammen Schuss von der blauen Linie zu erhöhen. Bayreuth kam mit zwei Treffern jedoch noch einmal heran, sorgte so für eine spannende Schlussphase. Am Ende freute man sich über den 5:4-Endstand und damit die Revanche für die 3:7-Hiinspielniederlage vor einer Woche.

Tore: 0:1 (2:05) Seibel (Zeilmann), 1:1 (3:05) Geisberger (Piwowarczyk, Mudryk), 2:1 (32:07) Heilman (Hördler, Schütt; 5-3), 3:1 (33:36) Fischer (Schütt, Hördler; 5-4), 3:2 (41:24) Juhasz (Mayer; 4-4), 4:2 (44:24) Mudryk (Geisberger, Piwowarczyk), 5:2 (48:15) Schütt (Fischer, R. Schneider; 5-4), 5:3 (54:13) Juhasz (Mayer), 5:4 (56:22) Franz (Kasten; 5-4). Strafen: Selb 12, Bayreuth 18.

2:3 gegen die Bayreuth Tigers
Deggendorfer SC muss sich erst im Penaltyschießen geschlagen geben

​Einen starken Auftritt legte der Deggendorfer SC am Freitagabend gegen den Zweitligisten aus Bayreuth hin. Vor Geisterkulisse hielt die Mannschaft von Trainer Henry...

Overtime-Niederlage gegen den DEL2-Club
Passau Black Hawks bringen EV Landshut an Rand einer Niederlage

​Die Vorfreude bei den Passau Black Hawks auf die Partie gegen den EV Landshut war riesengroß. Am Ende der Partie bei allen Beteiligten aber noch viel größer. 5:5 la...

Wölfe-Verstärkung aus der DEL
Stürmer Marius Möchel wechselt von Wolfsburg nach Selb

​Nachdem sich der Ligenstart in der Deutschen Eishockey-Liga weiterhin verzögert und (derzeit) für den 13. Dezember 2020 anberaumt ist, sind zahlreiche DEL-Cracks be...

Testspielniederlage gegen Landsberg und Peiting
EV Füssen verliert zweimal

​Die Standortbestimmung fiel für den EV Füssen zwei Wochen vor dem Ligastart negativ aus. Sowohl gegen den Aufsteiger aus Landsberg als auch gegen das etablierte Obe...

Samstag und Sonntag Testspiele gegen Oberligakonkurrenten
Lindau Islanders: Zwei Testspiele zum Abschluss einer harten Trainingswoche

Bei den EV Lindau Islanders geht es Schlag auf Schlag. Am Samstag, 24. Oktober, kommt das Spitzenteam des Deggendorfer SC um 18:00 Uhr ins Eichwald und wird den Isla...

Oberligakonkurrent als Ersatz für die Indians am Samstag zu Gast in Lindau
Deggendorf kommt statt Memmingen an den Bodensee

Der Ersatz für das ausgefallene Spiel am Freitag, den 23. Oktober gegen die Indians vom ECDC Memmingen kann sich sehen lassen. Den Verantwortlichen der Islanders ist...

Erstes Vorbereitungsspiel
Passau Black Hawks: Erster Härtetest gegen die Eisbären Regensburg

Die Passau Black Hawks bestreiten am Freitag um 20 Uhr in der Passauer Eis-Arena ihr erstes Vorbereitungsspiel gegen den die Eisbären Regensburg. Wie das Ordnungsamt...

SC Riessersee sagt Spiele gegen Deggendorf ab
Zwei positive Tests: Memminger Indians in Quarantäne

Der ECDC Memmingen muss einen Rückschlag in der Vorbereitung auf die neue Oberliga-Saison hinnehmen. Zwei Spieler der Indians wurden vor kurzem positiv auf das Coron...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 06.11.2020
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Füssen Füssen
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Sonntag 08.11.2020
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Füssen Füssen
- : -
Selber Wölfe Selb
EV Lindau Lindau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee