Regensburg trennt sich von Gerike

Sven Gerike, hier in einem Spiel in der Saison 2010/11, stand neun Spielzeiten lang in Regensburger Diensten. (Foto: Ed Cornejo - www.stock4press.de)Sven Gerike, hier in einem Spiel in der Saison 2010/11, stand neun Spielzeiten lang in Regensburger Diensten. (Foto: Ed Cornejo - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Mit sofortiger Wirkung trennt sich der EV Regensburg von Sven Gerike. Am Dienstag, den 07.08.2012 findet im Laufe des Vormittags eine Pressekonferenz statt, in der wir unser neues Marketingteam sowie einen hochkarätigen Neuzugang vorstellen werden“, erklärte der EV Regensburg auf seiner Facebook-Seite. Eine Begründung steht derzeit noch aus. In der Mittelbayrischen Zeitung wird der neue 2. Vorsitzende Jürgen-Michael Ostertag aber mit den Worten zitiert, dass es „unüberbrückbare Gegensätze“ gegeben habe.

Sven Gerike war nach dem Zweitliga-Aus der Eisbären Regensburg maßgeblich am Wiederaufbau unter dem Dach des Stammvereins EV Regensburg beteiligt. In den neun Jahren lief Gerike nicht nur als Spieler in Regensburg auf, sondern war auch als Trainer, Sportlicher Leiter und als Nachwuchstrainer tätig. In dieser Zeit trug der Berliner in 368 Ligaspielen das Regensburger Trikot und erzielte 130 Tore.

Der aus dem Dynamo-Nachwuchs stammende Gerike spielte zunächst für die Eisbären, die ja durch einen Namenswechsel aus dem 15-fachen DDR-Meister hervorgegangen sind, danach für den EC Hannover, GEC Nordhorn, Braunlager EHC Harz, die Ratinger Ice Aliens und den EV Duisburg, bevor er sich 2003 den Eisbären Regensburg anschloss.

Kanadier zuletzt in Frankreich aktiv
Zach Hamill stürmt ab sofort für die Starbulls Rosenheim

​„Erfahren – starke Hände – großartige Übersicht“: Unter anderem mit diesen Attributen wechselt der 32-jährige kanadische Mittelstürmer Zach Hamill zu den Starbulls ...

Dritte Saison bei den Habichten
Passau Black Hawks verlängern mit Robin Deuschl

​Der Kader der Passau Black Hawks wächst weiter. Die Dreiflüssestädter haben den Vertrag mit Robin Deuschl um eine weitere Saison verlängert. ...

Neuer Coach kommt vom DEL-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg
Ehemaliger Bundestrainer Pat Cortina übernimmt den SC Riessersee

​Der SC Riessersee ist bei der Trainersuche fündig geworden und präsentiert ein bekanntes Gesicht im deutschen Eishockey: Pat Cortina, der im Mai die Grizzlys Wolfsb...

Deutsch-Tscheche kommt aus Hamburg an den Bodensee
Lindau Islanders verpflichten Torjäger Michal Bezouska

​Der bisher schon sehr gut besetzte Sturm der Islanders bekommt mit Michal Bezouska einen weiteren und vor allem sehr torgefährlichen Zuwachs. Von den Crocodiles Ham...

HEC verstärkt die Offensive
Jannik Herm wird ein Höchstadter Alligator

​Leistungsträger halten, erfahrene Verstärkung finden, junge Talente fördern, so lautete der Plan der Verantwortlichen für die Kaderplanungen der Höchstadt Alligator...

Donau-Pokal als Highlight
Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht

​Die Saisonvorbereitung der Passau Black Hawks steht. Insgesamt sieben Spiele werden die Dreiflüssestädter vor dem Start in die Oberliga-Saison 2021/22 absolvieren. ...

Überraschender Transfer
Jaroslav Hafenrichter wechselt von Augsburg nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat einen hochkarätigen Neuzugang verpflichtet. Vom DEL-Club Augsburger Panther wechselt mit Jaroslav Hafenrichter ein prominenter Angreifer an d...

Eigengewächs wieder da
Pius Seitz kehrt zum EV Füssen zurück

​Als Topscorer des Füssener DNL-Teams war Pius Seitz 2018 zum EC Peiting gewechselt. Während der EVF zu diesem Zeitpunkt noch in der Bayernliga beheimatet war, wollt...

Oberliga Süd Playoffs