Quinlan wieder beim EHC Klostersee

Quinlan wieder beim EHC KlosterseeQuinlan wieder beim EHC Klostersee
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Klostersee ist in ganz Deutschland bekannt für seine gute Nachwuchsarbeit. Und wenn Spieler aus dem eigenen Nachwuchs den Sprung in die Bundesliga schaffen, ist das eine Auszeichnung für den Grafinger Eishockeyclub. Eine weitere Nebenwirkung ist aber auch, dass diese Spieler gerne nach Grafing zurückkommen.

So liegt der Fall auch bei Dominik Quinlan, der den EHC 2007 verließ und für den EV Landshut (mit Förderlizenz der Straubing Tigers) die Schlittschuhe schnürte, eher er sich 2009 den Wild Wings aus Schwenningen anschloss. Dort spielte der 23-jährige 162 mal für die Schwarzwälder in der 2.Bundesliga.

Jetzt kehrt der 1,81 Meter große und 85 Kilogramm schwere Stürmer zu seinem Heimatverein zurück und unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag. Zudem wird Quinlan bei der Autostadt Ebersberg eine Ausbildung beginnen. In den Planungen von Coach Irwin spielt Quinlan eine wichtige Rolle: Er soll als Führungsspieler auch für die notwendigen Tore sorgen, die letzte Saison von den einheimischen Spielern nicht in der gewünschten Anzahl erzielt wurden.

Torhüter gefunden
Lukas Steinhauer wechselt zum ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann nun auch auf der Position der Torhüter die Kaderplanung abschließen. Mit Lukas Steinhauer kommt ein ambitionierter und erfahrener Goalie nac...

Defensivabteilung bekommt Zuwachs
Philipp Wachter hat seinen Vertrag beim SC Riessersee verlängert

​Kurz vor dem Start des Dauerkartenverkaufs in der kommenden Woche wächst der Kader des SC Riessersee nochmals an. ...

Testspielauftakt gegen DEL2-Club
So testen die Blue Devils Weiden

​Der Auftaktgegner der Vorbereitungsphase der Blue Devils Weiden steht fest. Dabei wartet gleich eine anspruchsvolle Herausforderung auf die Weidener. Am 9. Oktober ...

Auftakt am 9. Oktober
ECDC Memmingen bestreitet acht Testspiele

​Der ECDC Memmingen gibt sein Testprogramm für die kommende Saison bekannt. Vorbehaltlich weiterer Änderungen sind acht Spiele gegen Ligakonkurrenten oder Teams aus ...

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...

46 Jahre alter Dauerbrenner
Nach 15 Saisons: Eric Nadeau macht beim EV Füssen weiter

​20 Spielzeiten hat Eric Nadeau in Deutschland bereits absolviert, davon allein 15 für den EV Füssen. Er hat eine ganze Reihe Füssener Nachwuchsspieler an seiner Sei...