Probevertrag verlängert - Wiedergutmachung für die HinspieleMighty Dogs Schweinfurt

Probevertrag verlängert - Wiedergutmachung für die HinspieleProbevertrag verlängert - Wiedergutmachung für die Hinspiele
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der 23-jährige Lette zeigte in den letzten Wochen eine aufsteigende Formkurve, jedoch erwarten die Verantwortlichen noch einmal eine Leistungssteigerung des Verteidigers. In 17 Spielen erzielte die Nummer 65 der Mighty Dogs drei Tore und drei Vorlagen.

Kein einfaches Wochenende steht den Mighty Dogs bevor – mit Regensburg und dem Gastspiel bei den Freiburger Wölfen bekommen wir es beide Male mit Mannschaften aus dem Spitzenquintett zu tun, das sich bereits ein wenig vom Rest abgesetzt hat.

Und an beide Hinspiele haben die Dogs keine allzu guten Erinnerungen: Konnte man die Breisgauer während der Vorbereitung im Rahmen des DEB-Pokals noch 4:1 schlagen, entwickelte sich dann um Punkte eine zähe und lange torlose Partie, die Freiburgs Vozar keine vier Minuten vor dem Ende entschied. Das war glücklich für die Gäste gewesen – aber ihr Vermögen, in der Liga mitzuhalten, haben sie bisher exzellent bewiesen. Wenn Steffen Reiser sagt: „Ich hätte sie nicht so stark eingeschätzt, aber nach 16 Spieltagen steht man nicht durch Zufall oder Glück mit an der Tabellenspitze“, so ist der Sportliche Leiter der Schweinfurter nicht der einzige, der durch den Erfolg der Wölfe überrascht ist. Dennoch gibt er die Marschroute aus: „Wir fahren als klarer Außenseiter nach Freiburg, wollen aber mit Punkten zurückkommen.“ Dass hier kein Understatement betrieben wird, zeigt die Heimbilanz des EHC, der zu Hause  als einziger in der Südgruppe noch keine Partie mit drei Punkten abgegeben hat. Zuletzt gab es klare Siege über Regensburg, Füssen und Selb.

Der EV Regensburg bescherte den Mighty Dogs Ende Oktober ihre bisher schwärzeste Stunde in dieser Spielzeit. Beim 0:7 in der Donauarena hatten die Schweinfurter nach dem dritten Gegentreffer die Köpfe hängen lassen und sich im Schlussdrittel noch vier weitere eingefangen. „Insbesondere die erste Reihe ist vom Feinsten“, lobt Reiser die Offensive der Donaustädter um die Topscorer Petr Fical und Martin Piecha, die auch ligaweit mit oben gelistet werden, Fical mit 16 Treffern sogar an der Spitze der Torjäger. Regensburg liegt momentan auf Rang fünf der der führenden Mannschaften, allerdings nur drei Zähler hinter Tabellenführer Peiting.

Steffen Reiser sieht die Dogs auch in dieser Begegnung im Icedome als Außenseiter, setzt aber auf den Aufwärtstrend des Teams und die Unterstützung der eigenen Anhänger: „Wir hoffen, unsere Fans halten voll dagegen und stehen wie eine Wand hinter der Mannschaft. Das wird in diesem Spiel nicht unwichtig sein.“ Außer dem bereits mittrainierenden Marvin Moch werden in den Reihen des ERV keine Ausfälle erwartet; mit momentan sieben Verteidigern und zehn Stürmern hat Trainer Viktor Proskuryakov sogar etwas Auswahl, was Steffen Reiser begrüßt: „Dadurch dass sich der Kader jetzt gefüllt hat, herrscht endlich auch etwas Konkurrenzkampf in der Mannschaft.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Oberliga Süd Hauptrunde