Planungen bei Fire laufenDeggendorfer SC

Planungen bei Fire laufenPlanungen bei Fire laufen
Lesedauer: ca. 1 Minute

So werden Martin Schweiger und Brendan McLaughlin in der neuen Saison nicht mehr zum Fire-Kader gehören, Nils Hanfstingl muss wegen einer hartnäckigen Hüftverletzung seine Karriere gar ganz beenden. Ein dickes Fragezeichen steht auch hinter Maximilian Polonius bzw. Markus Ruderer. Ersterer wird voraussichtlich studienbedingt ein paar Monate ins Ausland gehen, während Ruderer derzeit an einer Handverletzung laboriert und noch nicht abzusehen ist, ob er wegen dieser Verletzung überhaupt nochmals Eishockey spielen wird.

Anders sieht es bei Christian Neuert aus, den die sportliche Herausforderung in der 2. Liga reizt und gerne höherklassig unterkommen möchte. Schwierig gestalten sich auch die Verhandlungen mit Daniel Möhle, eifriger Punktesammler in dieser Spielzeit, hier liegen derzeit die finanziellen Vorstellungen zwischen Spieler und Verein noch zu weit auseinander.

Publikumsliebling und Topscorer Andrew Schembri weilt gegenwärtig für drei Wochen zum Urlaub in seiner kanadischen Heimat, die Verhandlungen über seinen Verbleib werden nach seiner Rückkehr geführt.

Gültige Verträge für die Saison 2013/14 besitzen Goalie Sandro Agricola (Neuvertrag für weitere zwei Jahre) und Andreas Meier (hat noch ein Jahr Vertrag). Mit Backup-Torhüter Maximilian Meschik, der während des Ausfalls von Sandro Agricola eine famose Leistung ablieferte, ist man sich ebenfalls einig geworden, er wird auch in der neuen Saison wieder als Ersatz-Goalie zur Verfügung stehen.

Neuverpflichtung gibt es bislang noch keine, Anfragen von wechselwilligen Spielern sind jedoch vorhanden. Diese sollen erst nach der Besetzung der vakanten Trainerposition angegangen werden, die bislang noch offen ist. Man führt allerdings intensive Gespräche mit potentiellen Kandidaten, in den nächsten zwei bis drei Wochen soll hier eine Entscheidung fallen. Denn schließlich ist nach der Saison vor der Saison und so soll Anfang Juni mit dem Sommertraining begonnen werden.

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...

Torgefährlicher Stürmer
Dennis Palka wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist es gelungen, einen weiteren höherklassig erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten: Vom Vizemeister der O...

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...