Philipp Gejerhos wechselt von Essen nach LindauEV Lindau Islanders treffen erste Personalentscheidungen

Von Essen nach Lindau: Philipp Gejerhos. (Foto: dpa)Von Essen nach Lindau: Philipp Gejerhos. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neben Zdenek Cech, Michal Mlynek, Sebastian Koberger und Korbinian Sertl, die bereits Vereinbarungen für die neue Saison hatten, bleibt auch Andreas Farny bei den Lindauern an Bord. Der 24-Jährige wurde gleich in seiner ersten Saison zu einem wichtigen Leistungsträger beim EVL. Nach 24 Punkten (5 Tore) in der Vorrunde legte der Außenstürmer, der auch in vielen Spielen als Center auflief, legte er in der Verzahnungsrunde und den Playoffs noch einmal 36 Punkte (11 Tore) in 23 Spielen nach. „Andreas hat alle Erwartungen erfüllt und wird auch in der kommenden Saison ein wichtiger Baustein unseres Teams sein. Wir sind froh, dass wir ihn halten konnten“, sagt Vorsitzender Bernd Wucher.

Als erster Neuzugang kommt Verteidiger Philipp Gejerhos an den Bodensee. Der 22-Jährige wechselt vom Nord-Oberligisten Moskitos Essen nach Lindau. Der gebürtige Kaufbeurer durchlief den Nachwuchs des ESVK und sammelte dort auch DEL2-Erfahrung, ehe er vor drei Jahren nach Weiden und 2015 nach Essen wechselte. Mit den Moskitos erreichte er in dieser Saison das Play-off-Halbfinale und erzielte in 46 Spielen 18 Punkte (5 Tore). „Das Konzept, das mir Dustin Whitecotton vorgestellt hat, hat mich überzeugt“, sagt Geijerhos über seinen Wechsel zum EVL.

Auch erste Abgänge müssen die Lindauer bereits verkraften. Nach nur einer Saison verlässt Petr Heider die Islanders wieder und wird sich einem anderen Süd-Oberligisten anschließen. Mit weiteren Spielern des aktuellen Kaders laufen derzeit noch die Verhandlungen.

Der aktuelle Kader der EV Lindau Islanders für die Saison 2017/18:

Tor: Korbinian Sertl.

Abwehr: Philipp Gejerhos (Wohnbau Moskitos Essen), Sebastian Koberger.

Sturm: Zdenek Cech, Andreas Farny, Michal Mlynek.

Verletzung im Dezember
Marius Klein greift beim EV Füssen wieder an

​Als einer von vielen Oberliga-Neulingen des EV Füssen machte Stürmer Marius Klein seine Sache richtig gut. 20 Spiele bestritt er bis zum 6. Dezember, markierte dabe...

Neuer Offensiv-Akteur
Jonas Wolter kommt aus Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Jonas Wolter ist der neueste Zuwachs im Kader des ECDC Memmingen. Der 23-jährige Angreifer kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg. Er durchlief den Nachwuchs de...

Erst Förderlizenzspieler, jetzt Neuzugang
Raul Jakob spielt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​In der abgelaufenen Saison bestritt Raul Jakob als Förderlizenzspieler neun Spiele für die Blue Devils Weiden. Zur Saison 2020/2021 wechselt der Verteidiger nun fes...

Adriano Carciola und Christopher Mitchell verlängern
Erfahrung und jugendlicher Schwung für den HC Landsberg

​Nach dem Neuzugang von Hayden Trupp können die Verantwortlichen des HC Landsberg diese Woche zwei Vertragsverlängerungen bekannt geben. Mit Adriano Carciola und Chr...

Leistungsträger am Kobelhang
Publikumsliebling Lubos Velebny verlängert beim EV Füssen

​Gute Nachrichten für die Anhänger des EV Füssen: Abwehrstütze und Scharfschütze Lubos Velebny fügt seiner langen Karriere eine weitere Spielzeit hinzu und wird dami...

Nächster Neuzugang
Nicolas Strodel kommt zum ECDC Memmingen

​Das nächste Offensiv-Talent unterschreibt beim ECDC Memmingen. Nicolas Strodel wechselt von den Lausitzer Füchsen aus der DEL2 an den Hühnerberg. Der gebürtige Buch...

Christoph Gawlik verlässt das Team
Vavrusa und Pfenninger wechseln zu den Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben die Verteidiger Milos Vavrusa und Paul Pfenninger unter Vertrag genommen. ...

Wölfe verpflichten den gebürtigen Tschechen aus Sonthofen
Routinier Lukas Slavetinsky macht in Selb weiter

​Körperlich topfit, ein Blueliner mit starkem Schuss, aber auch ein Spielmacher mit Offensivqualitäten, der seine Mitspieler gerne in Szene setzt – die Stärken eines...