Petr Pohl wechselt zum ECDC MemmingenTop-Stürmer für die Indians

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ECDC Memmingen ist auf der Suche nach einem Top-Stürmer für die erste Angriffsformation fündig geworden. Mit Petr Pohl wechselt ein erfahrener Mann an den Hühnerberg, der bei den Indians eine entscheidende Rolle einnehmen soll. Der ehemalige tschechische Nationalstürmer gilt als schneller Außenstürmer mit guter Technik und einem platzierten Schuss. In den vergangenen beiden Jahren gelangen Pohl in Dresden und Crimmitschau 77 Punkte (42 Tore, 35 Assists) in 87 Partien. Ab September soll der Rechtsschütze dann bei den Indians für die nötigen Treffer sorgen.

Ausgebildet im tschechischen Vitkovice ging es für Pohl früh nach Nordamerika. 2004 wurde der 1,81 Meter große Stürmer vom NHL-Club aus Columbus gedraftet und verbrachte anschließend einige Jahre in deren Organisation. Es folgte die Rückkehr nach Tschechien, wo er vier Jahre in der höchsten Spielklasse aktiv war, ehe es für ihn erstmals in die DEL ging. Über die Stationen Berlin, Ingolstadt, Nürnberg und Wolfsburg, in denen er 134 Punkte in knapp 240 Spielen erzielen konnte, wechselte er anschließend eine Liga tiefer und war in Dresden und Crimmitschau aktiv.

„Petr soll ein Schlüsselspieler in unserem Angriff sein und den Unterschied ausmachen. So ein Spielertyp wie er es ist, hat uns im letzten Jahr in vielen Situationen gefehlt. Er hat jahrelang bewiesen, dass er ein starker Scorer ist und soll das nun auch in Memmingen zeigen“, so Sven Müller.

Pohl ist bereits der achte Offensivspieler im aktuellen Kader der Indians. „Mindestens drei Angreifer werden noch zum Team stoßen“, gibt Müller Einblick in die Personalplanung der Indians, die kurz vor der Komplettierung steht.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Dominik Hattler hilft aus
Philip Lehr bekommt Tryout-Vertrag bei Lindau Islanders

​Auf der Goalie-Position hat sich bei EV Lindau Islanders etwas getan. So bekommt der erfahrene und bis dato vertragslose Philip Lehr vorerst einen vierwöchigen Tryo...

Peiting überrascht in Bad Tölz, Deggendorf in Passau
Höchstadter EC kann Weiden nicht aufhalten

​Während die Blue Devils Weiden weiterhin überlegen ihre Kreise an der Spitze der Oberliga Süd ziehen und sich auch nicht von Höchstadt aufhalten ließen, wird es für...

Befreiungsschlag von Memmingen – Tölz zerlegt Landsberg auswärts
Weiden und Rosenheim ziehen einsam ihre Kreise

​Die Blue Devils Weiden und die Starbulls Rosenheim gewannen ihre Sonntagspiele und verteidigten locker ihre Spitzenpositionen in der Oberliga Süd....

Antonin Dusek besetzt dritte Kontingentstelle
Deggendorfer SC holt erfahrenen Center

​Nachdem Petr Stloukal seine deutsche Staatsangehörigkeit anerkannt bekommen hat, war die dritte Kontingentstelle frei. Jetzt ist man auf der Suche nach einer passen...

Füssen überrascht Bad Tölz – Peiting feiert Kantersieg
Höchstadter EC verschärft Verfolgerduell

​Den Höchstadt Alligators sei Dank. Mit ihrem Erfolg gegen Rosenheim machten sie auch dem Einzelverfolger Starbulls nun ein Trio, bestehend eben aus Rosenheim, Degge...

Knapper Sieg in regulärer Spielzeit
Deggendorf wehrt Riessersee ab und festigt Platz drei

​Im einzigen Dienstagspiel der Oberliga Süd gewannen die Deggendorfer das Verfolgerduell in Garmisch beim SC Riessersee knapp mit 3:2....

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 09.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
EV Lindau Lindau
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 11.12.2022
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EV Füssen Füssen
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden