Personalsorgen in Bad TölzLöwen gegen Sonthofen und Bayreuth

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nach zwei Siegen am vergangenen Wochenende geht es für die Tölzer Löwen mit einem harten Programm weiter: Am Freitagabend (20 Uhr) gastiert die Mannschaft von Trainer Axel Kammerer bei den torgefährlichen Sonthofenern, am Sonntag geht es im Heimspiel in der Hacker-Pschorr Arena gegen den EHC Bayreuth (19 Uhr).

Ein neuer Spieler wird gegen Sonthofen im Kader der Tölzer Löwen stehen: DNL-Spieler Julian Kornelli erhält seine erste Einsatzchance. „Er hat schön öfter bei uns mittrainiert“, sagt Kammerer. „Er ist ein guter Stürmer.“ In der laufenden Saison in der Nachwuchsliga hat der 18-Jährige in 14 Partien sieben Tore erzielt und sieben weitere vorbereitet. Kornelli wird in der zweiten Formation neben Tom Kimmel und Marek Curilla auflaufen. Denn die Löwen haben ein paar Personalsorgen: Christoph Kiefersauer fällt nach Schultereckgelenksprengung mehrere Wochen aus, Johannes Sedlmayr hat weiterhin mit seiner Gehirnerschütterung zu kämpfen, und Johannes Fischer ist am Freitag nach seiner Matchstrafe das dritte Spiel gesperrt. Am Sonntag darf er unter Bewährung wieder auflaufen.

Sonthofen schätzt Kammerer als gute Mannschaft ein. „Die haben gute Einheimische, wie Marc Sill oder Markus Vaitl. Sie holen aus dem ganzen Allgäu Spieler. Alle, die nicht in Kaufbeuren unter Vertrag sind, spielen in Sonthofen.“ Besonderes Augenmerk wird die Löwen-Verteidigung aber auf Jordan Baker legen müssen. Der Kanadier ist Topscorer der Oberliga Süd 17 Punkten in sieben Spielen. Besonders mit ihrem 6:0-Sieg vergangenen Sonntag gegen den EC Peiting sorgten die Bulls für Aufregung.

Keine leichte Aufgabe folgt dann auch am Sonntag: Der EHC Bayreuth ist auch in dieser Saison wieder unter den Top-Teams zu finden. Die erfahrene Verteidigung blieb auch in dieser Saison erhalten. Ergänzt wurde sie mit Robert Peleikis von den Wölfen Freiburg und Lukas Stettmer vom EV Regensburg. Auch die gefürchtete Sturmreihe um Ivan Kolozvary, Andreas Geigenmüller und Michal Bartosch ist weiterhin zusammen. Dazu kamen aus der DEL2 Bruce Becker (Dresden) und Stefan Reiter (Lausitzer Füchse). Vom EV Duisburg stieß Sebastian Busch zum Team. Außerdem kamen die Youngsters Jan Pavlu (Red Bull Salzburg, MHL) und Fedor Kolupaylo (ESV Kaufbeuren, DNL) nach Bayreuth. Die Mischung aus erfahren und jung scheint wieder aufzugehen: Sechs der ersten sieben Spiele wurden gewonnen. Eine Niederlage gab es nur zum Auftakt gegen Deggendorf (1:2) – gegen Regensburg musste die Mannschaft von Sergej Waßmiller am vergangenen Wochenende einen Punkt abgeben.

Topscorer ist Stürmer Michal Bartosch, der bereits fünfmal traf und sechsmal vorbereitete. Der beste Tölzer, Lubos Velebny, hat ebenfalls fünfmal getroffen und viermal vorbereitet. Drei verschiedene Torhüter haben bisher für Bayreuth gespielt: Johannes Wiedemann (2,63 Gegentore/Spiel), Julian Bädermann (1,34) und Förderlizenz-Goalie Marco Eisenhut (1,0). Die Bayreuther hatten vor diesem Wochenende zusammen mit Regensburg die wenigsten Gegentore kassiert. Noch nicht auf Top-Niveau läuft bei den Tigers eigentlich nur das Powerplay: In der ligainternen Statistik stehen sie da nur auf dem viertletzten Platz – drei Ränge hinter den Löwen.

Ab Sonntag ist Löwen-Ersatzgoalie Konstantin Kessler für eine Woche bei Kooperationspartner Nürnberg Ice Tigers. Daher wird voraussichtlich Michael Boehm als zweiter Torwart hinter Markus Janka auf der Bank Platz nehmen.

„Ich fühle mich wie ein Höchstadter und bleibe ein Höchstadter“
Kapitän Martin Vojcak bleibt beim Höchstadter EC

​Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Höchstadt Alligators: Gegen die Starbulls Rosenheim und den HC Landsberg sammelte das Team wichtige Punkte und ist nun m...

1:3 gegen den EC Peiting
Starbulls Rosenheim kassieren dritte Niederlage in Folge

​Die Starbulls Rosenheim haben das Nachtragsspiel in der Oberliga Süd gegen den EC Peiting am Dienstagabend 1:3 verloren. Damit bleiben die Rosenheimer Eishockeyspie...

Youngster gibt Zusage
Nicolas Strodel bleibt beim HC Landsberg

​Beim virtuellen Fanstammtisch des HC Landsberg am Montagabend hat Teammanager Michael Oswald eine erste Personalie für die neue Saison verkünden. Nicolas Strodel wi...

Heimspiel am Dienstag
Starbulls gegen Peiting: Zwei Teams unter Zugzwang

​Am Dienstag empfangen die Starbulls im ROFA-Stadion den um die direkte Playoff-Achtelfinal-Qualifikation kämpfenden EC Peiting (19:30 Uhr, live auf Sprade TV). ...

Langersehnter Sieg gegen Passau
Volle Wochenend-Ausbeute für den ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen feiert den zweiten Sieg am Wochenende. Nach dem Erfolg gegen den SC Riessersee schlugen die Indians auch Angstgegner Black Hawks Passau mit 6:2 (...

Sieg im Penaltyschießen
Deggendorfer SC ringt den EC Peiting nieder

​Der Deggendorfer SC gewann am Sonntagabend auch sein zweites Heimspiel des Wochenendes. Trotz zwei Tore Rückstand gab das Team von Trainer Chris Heid nicht auf, gli...

5:0-Erfolg gegen den EV Füssen
Eisbären Regensburg bleiben daheim ungeschlagen

​Gegen den EV Füssen wollten die Eisbären Regensburg ihr nächstes 6-Punkte-Wochenende perfekt machen. Nach dem hart erkämpften 5:4-Erfolg in Passau, taten sich die R...

Verdienter Erfolg
Memminger Indians schlagen den SC Riessersee

​Mit einem 3:1-Auswärtssieg gegen den SC Riessersee sichern sich die Indians die ersten Punkte des Wochenendes. Am Sonntag kommt es zum Heimspiel gegen Passau (17 Uh...

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim