Peppi Heiß: Schwerer UnfallEx-Nationaltorwart verunglückte in Kroatien mit dem Motorrad

Motorrad-Unfall: Peppi Heiß. (picture alliance/augenklick)Motorrad-Unfall: Peppi Heiß. (picture alliance/augenklick)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ehemalige deutsche Nationaltorwart Peppi Heiß ist schwer verunglückt. Berichtet der „Ingolstadt Reporter“. Der 54-Jährige hatte während seines Urlaubs in Kroatien einen Motorrad-Unfall. Der Ex-Profi, der im Januar als Cheftrainer von Oberligist Eisbären Regensburg freigestellt wurde, brach sich bei dem Unfall jedoch mehrere Knochen und wurde nach der Erstversorgung zur Behandlung von Kroatien in eine Klinik nach Garmisch-Partenkirchen geflogen. Dort wurde er auch operiert. Inzwischen sei die Goalie-Legende laut „Donaukurier“ aber über den Berg.

Hockeyweb wüscht gute Besserung. 

Rosenheim verliert nach Verlängerung
Starbulls unterliegen im ersten Testspiel dem EC Bregenzerwald

​Die Starbulls Rosenheim haben das erste Testspiel der neuen Saison verloren. Gegen den EC Bregenzerwald musste das Team von Manuel Kofler eine 2:3-Overtime-Niederla...

Zweiter Importspieler kommt aus Pensacola
Garrett Milan stürmt für die EV Lindau Islanders

​Die EV Lindau Islanders haben ihren zweiten Importspieler unter Vertrag genommen. Von den Pensacola Ice Flyers kommt der Kanadier Garrett Milan an den Bodensee. ...

38-Jähriger verlängert
Dave Wrigley bleibt beim EV Landshut

​Der EV Landshut meldet die Vertragsverlängerung mit Dave Wrigley. Es war ein viel diskutiertes Thema der letzten Monate. Beide Seiten trafen sich nun zu einem offen...

Essen, Most und Kitzbühel zu Gast
Hochfrankencup bei den Selber Wölfen

​Wie bereits angekündigt, läuten die Selber Wölfe die Phase der Vorbereitungsspiele für die kommende Oberliga- Saison 2018/2019 mit einem international besetzten Vor...

Weiterer Neuzugang beim SC Riessersee
Stürmer Leon Müller kommt aus Bietigheim

​Der SC Riessersee kann eine weitere Neuverpflichtung bekanntgeben. Leon Müller stürmt ab sofort für die Werdenfelser. ...