Peitinger Rumpftruppe entführt aus Füssen drei PunkteEC Peiting

Peitinger Rumpftruppe entführt aus Füssen drei PunktePeitinger Rumpftruppe entführt aus Füssen drei Punkte
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Während des Spiels kam es dann noch zu Spieldauerdisziplinarstrafen gegen Florian Simon und Pufal, so dass Peiting gegen Ende der Partie gerade noch 13 Feldspieler zur Verfügung hatte. Dennoch gewannen die Gäste beim EVF mit 8:5 (5:1, 1:2, 2:2).

Bereits im ersten Abschnitt stellte das Team aus der Marktgemeinde mit fünf Toren, bei einem Gegentreffer, die Weichen auf Sieg. Drei Überzahltreffer durch Manfred Eichberger,  Butzi Mayr und Anton Saal, ein Tor in nummerischer Unterlegenheit erneut durch Manfred Eichberger und ein Treffer bei gleicher Zahl an Spielern durch Florian Stauder sorgten für einen komfortablen Vorsprung nach 20 Minuten. Einziger Wermutstropfen in diesem Abschnitt war, dass zu diesem Zeitpunkt –Peiting führte bereits mit 5:1- überharte Einsteigen von Florian Simon, welches zu einer Spieldauerdisziplinarstrafe führte. Zu diesem Zeitpunkt war Peiting schon in Unterzahl, da Gillam bereits ein Strafe absitzen musste.

Im zweiten Abschnitt kam Füssen etwas besser ins Spiel und konnte den Torabstand auf drei Tore verringern. Golts und Meier hatten für Füssen getroffen, auf der Gegenseite war es Gillam der die Scheibe für Peiting im Tor der Heimmannschaft versenkte.

Im letzten Abschnitt hatte Peiting, auch aufgrund einer Vielzahl von Strafminuten, alle Hände voll zu tun, um den Ansturm der Lechstädter abzuwehren. Doch mit Glück und viel Geschick hielt das Team aus der Marktgemeinde den Drei-Tore-Abstand und siegte verdient durch weitere Treffer von Florian Stauder und Josh Gillam bei Gegentoren von Gschmeißner und Golts mit 8:5.

Auf Peitinger Seite stand Hans Schmaußer als Ersatz für den gesperrten Peppi Heiss an der Bande und hatte aufgrund der vielen Strafen mit Umstellungen einiges zu tun. Am kommenden Sonntag kommt es jetzt zum Duell mit Deggendorf, das zuletzt zwölf Spiele in Folge gewann. Bleibt abzuwarten, ob der ECP die Ausfälle einigermaßen kompensieren kann und der Kräfteverlust nicht zu hoch ist. Doch im Eishockey ist es ja oft so, dass ein dezimiertes Team seine Kräfte oft besser bündelt und in solchen Situationen noch mehr zusammen wächst.

Tore: 0:1 Eichberger (Guth, Saal), 1:1 Meier (Wolsch, Naumann), 1:2 Stauder (F. Simon, Gillam), 1:3 Mayr (Borberg, Eichberger), 1:4 Saal (Eichberger, Simon), 1:5 Eichberger (Saal, Zeck), 1:6 Gillam (Widmann, Rohrbach), 2:6 Golts (Nägele, Jensch), 3:6 Meier (Naumann, Golts), 4:6 Gschmeißner (Baier, Wolsch), 4:7 Stauder (Gillam, Zeck), 5:7 Golts (Keller, Naumann), 5:8 Gillam (Widmann, Mayr).

Strafen: Peiting 30 plus 20 Spieldauer für F. Simon und 20 Spieldauer für Pufal plus 10 Disziplinarstrafe für Borberg, Füssen 11 plus 25 Matchstrafe für Majercik.

Zuschauer: 619.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde