Peitinger Rumpftruppe besiegt Klostersee mit 4:1EC Peiting

Peitinger Rumpftruppe besiegt Klostersee mit 4:1Peitinger Rumpftruppe besiegt Klostersee mit 4:1
Lesedauer: ca. 1 Minute

Peiting zeigte von Beginn an die nötige Einstellung und setzte die Gäste permanent unter Druck. Dies schlug sich auch im Ergebnis nieder und brachte das Team von Trainer John Sicinski durch Treffer von Thomas Fischer (4.) und Louis Latta (7.) mit 2:0 in Führung. Thomas Fischer traf nach Bauerntrick und Louis Latta nützte die Hartnäckigkeit seiner Mannschaftskameraden im Nachsetzen zur verdienten Peitinger Führung aus. Die Heimmannschaft hätte ihren Vorsprung sogar noch ausbauen können, doch Anton Saal und Martin Guth ließen gegen Drittelende noch beste Gelegenheiten zur Ergebniskosmetik aus.

Im zweiten Abschnitt gelang den Gästen bereits in der 24. Minute durch Philipp Quinlan der Anschlusstreffer zum 2:1. Danach egalisierten sich beide Mannschaften und ließen kaum noch gefährliche Situationen zu.

Im Schlussdrittel waren beide Teams zunächst auf Sicherheit bedacht und ließen in der Defensive wenig zu. So dauerte es bis zur 52. Minute, ehe Manfred Eichberger nach toller Vorarbeit von Cody Carlson zum vorentscheidenden 3:1 für Peiting traf. Keine zwei Minuten später stellte Anton Saal mit einem Nachschuss nach Vorarbeit von Leo Zink und Michi Baindl den 4:1-Endstand her.

Wie durch ein Wunder gelingt es der Sicinski-Truppe, die durch Verletzungen und Abgänge entstehenden Rückschläge im Personalbereich zu kompensieren. So spielt die Mannschaft personell seit einigen Wochen am Limit – teilweise sind nur 13 Spieler im Einsatz – und erzielt nach wie vor mehr als akzeptable Ergebnisse. Besonders herauszuheben ist dabei der Einsatz der Nachwuchsspieler (Bartsch, Latta, Altenhofen, Höfler und Radu), die trotz Doppelbelastung (DNL2 und Oberliga) hervorragende Leistung zeigen. Des Weiteren übernehmen die Führungsspieler (Saal, Baindl, Eichberger, Feuerecker und Carlson) viel Verantwortung und halten das Team mit Rückhalt von Torhüter Florian Hechenrieder immer wieder im Spiel. Auch die derzeit zweite Reihe bestehend aus Florian Stauder, Martin Guth und Thomas Fischer entwickelt sich immer mehr zu einer tragenden Säule innerhalb der Mannschaft.

Tore: 1:0 Fischer (Guth, Baindl), 2:0 Latta (Höfler, Carlson), 2:1 P. Quinlan (Toumainen, Scharpf), 3:1 Eichberger (Carlson, Zink), 4:1 Saal (Zink, Baindl). Strafen: Peiting 8, Klostersee 6. Zuschauer: 463.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Erfahrung von zwei Spielzeiten für DEL-Klub Bremerhaven
Stürmer Fedor Kolupaylo wechselt von Selb nach Bietigheim

Von den Wölfen aus Selb wird Stürmer Fedor Kolupaylo in der kommenden Saison für die Bietigheim Steelers auf Torejagd gehen. ...

Erfahrung von knapp 300 Oberliga-Spielen
Verteidiger Maurice Becker schließt sich Bayreuth an

Die Bayreuth Tigers haben für die kommende Saison die Defensive mit dem 26-jährigen Maurice Becker verstärkt....

22-jähriger kommt aus höchster Spielklasse Österreichs
Luis Ludin wechselt nach Heilbronn

Die Kaderplanung der Heilbronner Falken für die anstehende Oberliga-Saison schreitet weiter voran....

Rückkehr an erste Station in Deutschland
Dominik Piskor kehrt nach Bayreuth zurück

Die Bayreuth Tigers haben den 31-jährigen Dominik Piskor für die kommende Saison vom EV Duisburg verpflichtet....

23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

Oberliga Süd Hauptrunde