Peiting startet gegen Feldkirch in die VorbereitungTrainingslager fast beendet

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für den EC Peiting geht es wieder los. Das Oberliga-Team hatte bereits mehrere Eiseinheiten unter anderem im Garmisch-Partenkirchen absolviert und nun ist auch das Trainingslager in eigener Halle fast schon beendet.

Vergangene Woche rief Trainer John Sicinski seine Jungs pro Tag zweimal auf die Eisfläche, um sein Konzept für die anstehenden Spiele einzustudieren. Dazu noch Trockentraining und Eishockey-Theorie, ein hartes, aber lohnendes Programm. „Jetzt wird es eh' wieder Zeit, mir wäre es schon fast langweilig gewesen“, so Stürmer Toni Radu. Und auch Verteidiger Andreas Feuerecker freute sich: „Ah, endlich wieder Eis. Schön!“

Jetzt startet also die letzte Vorbereitungsphase, die Spiele unter anderem gegen Kaufbeuren, Peißenberg, Landsberg oder das Uni-Team aus Carleton (Kanada) warten.

Und gleich der erste Gegner, die VEU Feldkirch ist ein Brocken: die Österreicher haben dem ERC Sonthofen vor ein paar Tagen schon mit 8:2 die Grenzen aufgezeigt. Nun reisen sie am Sonntag an die Peitnach und werden dabei allem Anschein nach durch ihre Fans (Kurve „Südchaos“) zahlreich und lautstark unterstützt.

Feldkirch blickt auf mehr als 100 Jahre Tradition zurück, ist mehrfacher Meister und sogar Champion der European Hockey League. An der „Wall of Fame“ hängen Namen wie Reinhard Divis, Danny Gauthier oder Bengt-Ake Gustafsson und Rick Nasheim. Aus dem aktuellen Kader dürfte den ECP-Fans der Name Dylan Stanley noch ein Begriff sein, er trug sich gegen Sonthofen bereits doppelt in die Scorerliste ein. Auch Patrick Harand oder Neuzugang Martin Mairitsch trafen gegen die Allgäuer. Am Sonntag um 18 Uhr geht es los in der Eishalle an der Alfons-Peter-Straße. Am 1. September folgt dann das Rückspiel in der „Vorarlberghalle“. ECP-Verteidiger Sean Morgan wird noch geschont, die Importspieler Justin Taylor und Brad Miller stoßen erst kommende Woche zur Mannschaft.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

Oberliga Süd Playoffs