Patrick Schmid verlässt Weiden dochNeuzugang bereits im Anflug – auch Daniel Sevo geht

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Patrick hat uns mitgeteilt, dass er aufgrund eines guten Angebots aus dem Norden auf keinen Fall das Weidener Trikot in der kommenden Saison tragen möchte“, berichtet  Teammanager Christian Meiler von der Kommunikation mit dem wechselwilligen Angreifer. Er habe entsprechend „sehr eindringlich um eine Vertragsauflösung gebeten“, ergänzt EV-Vorsitzender Thomas Siller. „Dem haben wir nur schweren Herzens zugestimmt, denn wir hatten natürlich fest mit ihm geplant und sind entsprechend enttäuscht. Aber im Endeffekt gilt das alte Motto: Reisende soll man nicht aufhalten. Wir wünschen ihm natürlich trotzdem alles Gute für den weiteren Weg.“ Der 29-Jährige war erst vor der vergangenen Saison von den Heilbronner Falken (DEL2) in die Oberpfalz gewechselt und steuerte in der Spielzeit 2016/2017 in 45 Spielen 23 Tore und 27 Vorlagen bei.

Mit mehreren neuen Stürmern als Ersatz für die abgewanderten Ales Jirik, Marko Babic und Patrick Schmid befinde man sich aktuell „in aussichtsreichen Gesprächen“, so Siller. Mindestens bei einem werde in Kürze die Vertragsunterschrift erwartet.

Auch in der Verteidigung haben die Blue Devils einen Spielerabgang zu verzeichnen. Daniel Sevo wird die Weidener nach nur einer Saison, in welcher der 33-Jährige in 49 Partien vier Tore und 24 Vorlagen erzielen konnte, wieder verlassen. „Wir danken Daniel für seinen Einsatz bei uns und wünschen ihm für seine weitere sportliche und berufliche Karriere viel Glück und Erfolg“, sagte Meiler und kündigte an: „Auch seine Position werden wir mit einem hochkarätigen Nachfolger besetzen.“

Dritter echter Selber für die Defensive
Verteidiger-Talent Mauriz Silbermann bleibt bei den Selber Wölfen

​Mauriz Silbermann stammt aus dem eigenen Nachwuchs – und bleibt den Selber Wölfen ein weiteres Jahr treu. ...

23-Jährige bleibt bei den Blue Devils Weiden
Neuer Vertrag für Eigengewächs Philipp Siller

​Die Blue Devils Weiden haben die nächste Vertragsverlängerung unter Dach und Fach gebracht. Eigengewächs Philipp Siller wird auch in der Saison 2020/21 für die Ober...

Rückkehr aus Passau
Marius Wiederer spielt wieder für den Deggendorfer SC

​Knapp einem Jahr nach seinem Abgang darf sich der Deggendorfer SC auf die Rückkehr eines echten Deggendorfers freuen. Marius Wiederer wechselt von den Passau Black ...

Torhüter des Jahres verlängert
Joey Vollmer bleibt bei den Indians

​Joey Vollmer bleibt weiterhin beim ECDC Memmingen. Der mittlerweile 40 Jahre alte Schlussmann, der im vergangenen Jahr zum Torhüter des Jahres in der Oberliga Süd g...

Mechel, Draxinger, Heidenreich und Daxlberger bleiben
Starbulls Rosenheim verlängern mit Quartett

​Der Kader der Starbulls Rosenheim für die Saison 2020/21 nimmt weiter Formen an: Torhüter Andreas Mechel, die Verteidiger Tobias Draxinger und Simon Heidenreich sow...

Neuer Torhüter für den Deggendorfer SC
Raphael Fössinger kommt von den Eisbären Regensburg

​Der Deggendorfer SC ist auf der Suche nach einem weiteren Torhüter für die kommende Spielzeit fündig geworden. Mit Raphael Fössinger wechselt ein junger und talenti...

Sprung vom Spieler zum Trainer gelungen
Mikhail Nemirovsky bleibt Trainer des Höchstadter EC

​Nach Verlängerungen mit zuverlässigen Leistungsträgern und auch einigen Abschieden kann der Höchstadter EC nun auch eine weitere wichtige Personalie bekanntgeben: D...

Stürmer überzeugte
EV Füssen kann weiterhin auf Marco Deubler zählen

​Mit 17 Jahren debütierte er bereits in der Oberliga, spielte die nächsten vier Spielzeiten aber eine Klasse tiefer in der Bayernliga. Letzte Saison wagte Marco Deub...