Passau Black Hawks vor Derby gegen RegensburgAuswärtsspiel in Memmingen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag starten die Black Hawks mit dem Derby gegen Tabellenführer Eisbären Regensburg in  das Wochenende. Die Regensburger wurden im Saisonverlauf immer stärker und haben die Selber Wölfe nun auch als Tabellenführer abgelöst. Dazu gaben die Eisbären bekannt, dass man die Unterlagen zur Lizenzierung für die DEL2 im Falle eines sportlichen Aufstieges eingereicht hat.

In den beiden bisher gespielten Duellen gingen jeweils die Regensburger als vom Eis. Die Passau Black Hawks wollen mit einer von Beginn an konzentrierten und vor allem kämpferischen Leistung die Eisbären zu Fall bringen. In dem durchgehend hervorragend besetzten Kader ragen vier Spieler besonders heraus: Nikola Gajovsky, Richard Divis, Peter Flache und Lukas Heger. Diese haben zusammen bereits 170 Scorerpunkte gesammelt. Diese vier Spieler müssen die Black Hawks in den Griff bekommen, wenn am Ende des Spiels die Punkte in Passau bleiben sollen.  

Eine lange Fahrt steht den Passau Black Hawks dann am Sonntag bevor. Es steht die letzte Partie gegen den Memmingen Indians auf dem Spielplan. Und genau gegen jene Indians haben die Black Hawks bisher zweimal eine sehr starke Leistung abgerufen. Das erste Spiel ging mit 9:2 an die Black Hawks, das zweite Spiel gewannen die Dreiflüssestädter mit 7:6, nachdem man bereits mit 1:6 in Rückstand lag. „Memmingen wird sicher heiß darauf sein, sich zu revanchieren. Wir müssen an unsere starken Leistungen anknüpfen und dürfen nicht wie im letzten Spiel gegen Memmingen, so früh und deutlich in Rückstand geraten“, so Trainer Ales Kreuzer.

Im Endspurt müssen die Passau Black Hawks noch mal alles raushauen. „Wichtig ist es, dass wir weiter regelmäßig Punkte holen. Wir haben noch alle Chancen auf die Play-offs und glauben an uns“, so ein kämpferischer Vorstand Christian Eder. Acht Spiele haben die Black Hawks noch zu absolvieren – am Ende soll Platz zehn und die Qualifikation für die Play-offs rausspringen. Der große Vorteil: Die Black Hawks haben ihr Glück selbst in der Hand.

Das Heimspiel gegen Regensburg am Freitag, 19. Februar, wird um 19.30 Uhr auf Sprade TV übertragen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Torfestival in Deggendorf – Bad Tölz hält Platz zehn
Blue Devils Weiden lassen auch Riessersee keine Chance

​Wie im Norden dominiert auch in der Oberliga Süd ein Team die Meisterschaft. Selbst der Tabellenvierte aus Garmisch hatte keine Chance bei den Blue Devils Weiden in...

Stürmer kommt aus Italien
Brad McGowan verstärkt die Starbulls Rosenheim

​Mit Blick auf die Playoffs und die vergangenen Wochen, haben sich die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim entschieden, das Team in der Offensive weiter zu vers...

Deggendorf ohne Gegentor – Bad Tölz in Nöten
SC Riessersee muss Verfolgertrio ziehen lassen

​Das Spitzentrio der Oberliga Süd lässt weiterhin nichts anbrennen. Beeindruckend bei den drei Topvereinen, dass sie zusammen zwar 16 Tore erzielten, aber nur zwei i...

Höchstadt verbucht Shutout in Füssen
Premiere: Passau knackt erstmals Peiting auswärts

​Das war schon ein Knaller. Die Passau Black Hawks standen auf dem Papier auf verlorenem Boden, denn seit 2007 hatte es in 18 Begegnungen beim EC Peiting 18 Niederla...

Riessersee verkürzt Rückstand auf Platz zwei
Blue Devils Weiden jagen Starbulls Rosenheim vom Eis

​Das war ein Paukenschlag, den man mindestens bis ins norddeutsche Mellendorf gehört haben wird. Die Blue Devils Weiden, selbsternannter Aufstiegskandidat in die DEL...

Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Personalentscheidung beim HC Landsberg
Riverkings stellen Kontingentspieler Jason Lavallee frei

​Nach der hohen Niederlage gegen die Passau Black Hawks kündigten die sportlich Verantwortlichen der HC Landsberg Riverkings Konsequenzen an. Nach eingehenden Gesprä...

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 07.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Freitag 10.02.2023
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHC Klostersee Klostersee
EC Peiting Peiting
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee