Passau Black Hawks gegen die Top Teams der LigaHeimspiel gegen Memmingen am Freitag

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Auftakt ins Wochenende bestreiten die Habichte am Freitag um 20 Uhr mit einem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Memmingen. Die Indians sind der erste Verfolger der Blue Devils Weiden und haben mit überragenden 29 Punkten nur einen Punkt Rückstand auf den ersten Tabellenplatz. Das Team von Trainer Sergej Waßmiller wurde vor der Saison gewaltig verstärkt. Der aktuelle Tabellenplatz des ECDC ist somit auch keine große Überraschung.

Aufpassen müssen die Black Hawks auf die Powerplay Formation der Memminger. Über 27 Prozent ihrer Überzahlmöglichkeiten haben die Indians bisher ausgenutzt. Dafür ist die Unterzahlquote mit 74 Prozent eher durchschnittlich. Können die Habichte an das letzte Drittel vom Heimspiel gegen Füssen anschließen ist aber durchaus eine Überraschung möglich. „Wir müssen am Freitag von der ersten Sekunde bereit sein. Wir müssen einfach gegen solch starke Gegner mehr laufen, mehr arbeiten und mehr checken“, sagt Vorstand Christian Eder. Dazu hofft die Mannschaft wieder auf die Unterstützung ihrer treuen Fans.

Weiter geht es dann am Sonntag mit der Auswärtspartie bei den Starbulls Rosenheim. Die Oberbayern sind der Favorit auf den Aufstieg in die DEL2 und liegen mit zwei Punkten Rückstand auf Weiden auf dem dritten Tabellenplatz. Im Hinspiel in Passau konnten die Black Hawks einen Zwei-Tore-Rückstand aufholen und mussten sich erst im Penaltyschießen geschlagen geben. Hier gelang den Habichten der eindrucksvolle Beweis, dass mit Einsatz und Kampfgeist auch die Favoriten zu schlagen sind. Genau mit diesem Selbstbewusstsein müssen die Passau Black Hawks am Wochenende auftreten, um die großen der Liga zu ärgern und Punkte zu holen.

Am Freitag erfolgt der Einlass gemäß der 2G-plus-Regelungen. Heißt: geimpft oder genesen mit gültigen Antigen-Schnelltest. Es werden auch unter Aufsicht durchgeführte und schriftlich bestätigte Laien-Schnelltests (zum Beispiel durch den Arbeitgeber) anerkannt. Im Stadion darf beim Verzehr von Speisen und Getränken am Platz die Maske abgenommen werden. 


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Oberliga Süd Hauptrunde