Passau Black Hawks: Erster Härtetest gegen die Eisbären Regensburg Erstes Vorbereitungsspiel

Die Eisbären Regensburg. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Die Eisbären Regensburg. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Voraussetzungen vor dem Spiel könnten unterschiedlicher nicht sein. Die Mannschaft der Eisbären steht seit Wochen auf dem Eis und hat bereits die ersten Vorbereitungsspiele absolviert. Dabei zeigte sich eines ganz klar: Regensburg gehört zu den absoluten Favoriten der Oberliga Süd. Gegen DEL 2 Club Crimmitschau setze es eine knappe 3:4 Niederlage für die Eisbären – Altmeister Riessersee hatte hingegen mit 4:2 das Nachsehen. Kopf der Mannschaft ist der Routinier Peter Flache. Dazu gesellen sich weitere hochkarätige Spieler wie Richard Divis. Die Passau Black Hawks müssen sich somit auf einen richtig starken und vor allem zum Teil bereits gut eingespielten Kontrahenten einstellen. 

In Passau freut man sich derweil auf einige Premieren! Zum einen weil seit über sieben Monaten in der Passauer EisArena wieder Senioren Eishockey gespielt wird. „Wir sind richtig heiß darauf, dass es jetzt endlich wieder los geht. Der Verein und die Mannschaft hätten natürlich lieber vor Zuschauern gespielt! Gerade nach einer so kurzen Vorbereitungszeit auf dem Eis, hätte die Unterstützung von den Rängen gut getan.“ verrät Black Hawks Coach Ales Kreuzer. Der neue Black Hawks Coach feiert am Freitag sein Trainerdebüt im Senioren Eishockey. 

Dazu feiern auch viele Neuzugänge ihre Premiere im Trikot der Passau Black Hawks. Allen voran die beiden Neuzugänge von DEL Club Straubing Tigers, Sena Acolatse und Mitchell Heard. Dazu gesellen sich Daniel Filimonow, Marian Kapicak, Daniel Willascheck, Milos Vavrusa, Paul Pfenninger, Aron Schwarz, Jonas Franz, Levin Vöst und Patrik Beck. Trainer Ales Kreuzer wird am Freitag auch die Gelegenheit bekommen die Zusammenstellung der einzelnen Reihen zu testen und ggf. während dem Spiel die Reihen fleißig durch zu würfeln. „Die Vorbereitung ist dafür da verschiedene Dinge zu testen. Wir haben eine extrem kurze Vorbereitungszeit auf die Saison. Nach der 14 tägigen Quarantäne haben wir jetzt nur drei Wochen Zeit bis zum Start der Oberliga Süd. Die Zeit werden nutzen um am 06. November so gut wie möglich vorbereitet in die Saison zu starten.“ so der sportliche Leiter Christian Zessack. 

Die Passau Black Hawks starten am Freitag in die Mission Oberliga Eishockey 2020/21. „Es war ein unbeschreiblicher Kraftakt in diesen Zeiten eine Eishockey Saison zu organisieren. Ein großer Dank geht an alle die uns dabei tatkräftig unterstützt haben und dies auch weiter tun! Die Passau Black Hawks werden als Drittligist wieder und weiter ein Aushängeschild der Stadt Passau sein. Darauf sind wir mächtig stolz!“ erklärt die Vereinsführung geschlossen. 

Revanche geglückt
Memminger Indians besiegen Weiden

​Mit 4:3 (1:0, 2:1, 1:2) bezwingen die Memminger Indians den 1. EV Weiden am Hühnerberg. In einem sehr engen Spiel behalten die Maustädter am Ende die Oberhand und r...

5:2-Erfolg bei den Black Hawks
EV Füssen nimmt die Auswärtshürde Passau

​Zu einem letztendlich souveränen 5:2 (3:0, 0:2, 2:0)-Auswärtssieg kam der EV Füssen beim Aufsteiger Passau Black Hawks. Nach einem starken ersten Abschnitt gerieten...

2:1-Erfolg im Topduell
Eisbären Regensburg behalten weiße Weste auch gegen Rosenheim

​Im Topspiel der Oberliga Süd trafen zwei bis dato ungeschlagene Teams aufeinander. Die Regensburger Eisbären bekamen es dabei mit den Starbulls Rosenheim zu tun und...

4:1-Sieg in Garmisch
Deggendorfer SC siegt überzeugend beim SC Riessersee

​Nach dem Erfolg im Niederbayernderby gegen die Passau Black Hawks überzeugte der Deggendorfer SC auch im Auswärtsspiel gegen den SC Riessersee. Mit 4:1 siegte die M...

Verstärkung vom ERC Ingolstadt
Soramies und Pruden erhalten Förderlizenz für die Starbulls Rosenheim

​Verstärkungen für den Kader der Starbulls Rosenheim: Vom Kooperationspartner ERC Ingolstadt erhalten Verteidiger Garret Pruden und Angreifer Samuel Soramies eine Fö...

Verstärkung aus Amberg
Timon Bätge per Förderlizenz zu den Blue Devils Weiden

​Timon Bätge von den Wild Lions Amberg ist ab sofort per Förderlizenz für die Blue Devils Weiden spielberechtigt. ...

Nach zwei Wochen Quarantäne
Herkules-Aufgabe bei Restart der Starbulls Rosenheim

​Zwei Wochen waren die Starbulls Rosenheim zum Zuschauen verdammt. Nach Ende der Quarantäne-Auflage greifen sie am ersten Adventswochenende wieder in den Kampf um Ob...

Nachholspiele gegen Höchstadt und Lindau
Neue Termine für die Blue Devils Weiden

​Nachdem die Spiele der Blue Devils Weiden bei den Lindau Islanders und gegen die Höchstadt Alligators abgesagt werden mussten, stehen für beide Partien nun die Nach...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 29.11.2020
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Dienstag 01.12.2020
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee