Passau Black Hawks bringen EV Landshut an Rand einer NiederlageOvertime-Niederlage gegen den DEL2-Club

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Passau Black Hawks hatten den Club aus der zweithöchsten deutschen Spielklasse am Rande einer Niederlage und hatten mehrmals sogar den Siegtreffer „auf der Schaufel“. „Wir konnten gut mithalten und zeigten uns im Vergleich zu Freitag stark verbessert. Das war heute ein ganz anderes Spiel und ich bin richtig stolz auf unsere Jungs“, sagte Trainer Ales Kreuzer das Spiel.

So war bereits in den ersten Minuten deutlich zu erkennen, dass die Mannschaft der Habichte deutlich weiter ist als noch am Freitag bei der Niederlage gegen Regensburg. Spritzig, aggressiv und mit eigenen Ideen und Vorstößen. So war das 2:2 auf der Anzeigetafel nach 20 Minuten für die Habichte mehr als verdient. Ein ähnliches Bild erlebten die Zuschauer im zweiten Drittel. Der EVL zeigte sich allerdings abgebrühter und konnte sich so eine 4:3-Führung nach 40 Minuten erarbeiten. Im Schlussdrittel folgte der frühe fünfte Treffer für die Gäste. Die Entscheidung? Mitnichten! Die Habichte spielten weiter mutig nach vorne, sodass die schwarze Hartgummischeibe noch zweimal im Tor des EVL untergebracht werden konnte. In der Overtime hatten die Habichte dann sogar die Chance in Überzahl das Spiel für sich zu entscheiden. Am Ende war es eine Einzelaktion von Landshuts Marcus Power welche dem DEL2-Club den Sieg sicherte.

„Wir haben jetzt noch sehr viel Arbeit vor uns. Am Wochenende testen wir in Deggendorf und am Sonntag zuhause gegen Weiden. Wir müssen weiter hart arbeiten und werden am 6. November gut vorbereitet in die Saison starten“, so Ales Kreuzer.

„Derweil gilt es festzuhalten, dass das Hygienekonzept der Passau Black Hawks einwandfrei funktioniert hat. Selbst wenn mehr Zuschauer in der Passauer Eis-Arena zugelassen werden, gibt es keine Probleme bei der Umsetzung des Hygienekonzepts. Und es ist festzuhalten: In dieser Form ist der Sport definitiv kein ‚Treiber-ä der Infektionszahlen. Individuelle Hygienekonzepte sorgen vor Ort für die höchstmögliche Sicherheit. Gestern wurde in der Eis-Arena vorbildlich Abstand gehalten, Mund-Nasen-Schutz getragen, die Hände desinfiziert“, so die Black Hawks in ihrer Mitteilung.

Revanche geglückt
Memminger Indians besiegen Weiden

​Mit 4:3 (1:0, 2:1, 1:2) bezwingen die Memminger Indians den 1. EV Weiden am Hühnerberg. In einem sehr engen Spiel behalten die Maustädter am Ende die Oberhand und r...

5:2-Erfolg bei den Black Hawks
EV Füssen nimmt die Auswärtshürde Passau

​Zu einem letztendlich souveränen 5:2 (3:0, 0:2, 2:0)-Auswärtssieg kam der EV Füssen beim Aufsteiger Passau Black Hawks. Nach einem starken ersten Abschnitt gerieten...

2:1-Erfolg im Topduell
Eisbären Regensburg behalten weiße Weste auch gegen Rosenheim

​Im Topspiel der Oberliga Süd trafen zwei bis dato ungeschlagene Teams aufeinander. Die Regensburger Eisbären bekamen es dabei mit den Starbulls Rosenheim zu tun und...

4:1-Sieg in Garmisch
Deggendorfer SC siegt überzeugend beim SC Riessersee

​Nach dem Erfolg im Niederbayernderby gegen die Passau Black Hawks überzeugte der Deggendorfer SC auch im Auswärtsspiel gegen den SC Riessersee. Mit 4:1 siegte die M...

Verstärkung vom ERC Ingolstadt
Soramies und Pruden erhalten Förderlizenz für die Starbulls Rosenheim

​Verstärkungen für den Kader der Starbulls Rosenheim: Vom Kooperationspartner ERC Ingolstadt erhalten Verteidiger Garret Pruden und Angreifer Samuel Soramies eine Fö...

Verstärkung aus Amberg
Timon Bätge per Förderlizenz zu den Blue Devils Weiden

​Timon Bätge von den Wild Lions Amberg ist ab sofort per Förderlizenz für die Blue Devils Weiden spielberechtigt. ...

Nach zwei Wochen Quarantäne
Herkules-Aufgabe bei Restart der Starbulls Rosenheim

​Zwei Wochen waren die Starbulls Rosenheim zum Zuschauen verdammt. Nach Ende der Quarantäne-Auflage greifen sie am ersten Adventswochenende wieder in den Kampf um Ob...

Nachholspiele gegen Höchstadt und Lindau
Neue Termine für die Blue Devils Weiden

​Nachdem die Spiele der Blue Devils Weiden bei den Lindau Islanders und gegen die Höchstadt Alligators abgesagt werden mussten, stehen für beide Partien nun die Nach...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 29.11.2020
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Dienstag 01.12.2020
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee