Pascal Schäfer bleibt ein Mighty DogERV Schweinfurt

Pascal Schäfer bleibt ein Mighty DogPascal Schäfer bleibt ein Mighty Dog
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aus dem eigenen ERV-Nachwuchs kommend, schaffte er in der Saison 2010/11 den Durchbruch in der ersten Mannschaft. Zum Ende der Saison zog er sich einen Kreuzbandriss zu, der dazu führte, dass er in der Meistersaison 2011/12 erst ab Januar voll einsatzfähig war und sein volles Potenzial abrufen konnte. „Man sieht Pascal Schäfer immer mehr an, dass er ein gesundes Selbstvertrauen besitzt und auch immer mehr Routine an der Scheibe hat“, sagt der sportliche Leiter Steffen Reiser. „Im letzten Jahr schaffte er auch den nahtlosen Sprung in die Oberliga, wo er auch in der kommenden Saison ein wichtiger Baustein in unserer Defensive sein wird.“ Zwar standen nach 41 Spielen nur sechs Scorerpunkte (1 Tor, 5 Assists) bei 34 Strafminuten für den 1,80 Meter großen Defensivverteidiger zu Buche, doch „Tore schießen sei auch nicht sein Job“, so Reiser weiter. Mit seiner bisher an den Tag gelegten Leidenschaft für den Eishockeysport ist sich Reiser sicher „wird Schäfer sich auch in der Zukunft noch weiter entwickeln und steigern“.

Über die vereinseigene Homepage, als auch über den Facebook Auftritt der Mighty Dogs, hatten die Verantwortlichen für diese Woche erste sichtbare Veränderungen angekündigt. Am Freitag werden diese vor allem im Internetbereich sichtbar. Neben einem Corporate Design, welches die Verbundenheit zum Hauptverein klar nach außen darstellen wird, wird unter anderem ab diesem Tag auch der neue Onlineshop freigeschalten.

Aktueller Kader:

Tor: Benjamin Dirksen
Verteidigung: Markus Koch, Andreas Kleider, Pascal Schäfer
Sturm: Mikhail Nemirovsky, Michele Amrhein, Alex Funk, Igor Filobok

Torhüterposition ist besetzt
Mikey Boehm bleibt beim SC Riessersee

​Erst am 14. Januar 2021 stieß Torhüter Mikey Boehm zum SC Riessersee, befristet auf vier Wochen – dann bis Saisonende. Jetzt geht die Liaison zwischen dem Club und ...

Dritte Spielzeit bei den Grün-Weißen
John Sicinski bleibt Cheftrainer der Starbulls Rosenheim

​Der Steuermann bleibt weiterhin an Bord: Die Starbulls Rosenheim haben sich mit dem vor kurzem 47 Jahre alt gewordenen John Sicinski bereits während der Hauptrunde ...

5:0-Erfolg gegen Selb nach famosem ersten Drittel
Eisbären Regensburg geben im Süd-Finale Lebenszeichen von sich

​Es war vielleicht das beste Drittel in dieser Saison, das die Eisbären Regensburg im dritten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe auf das Ei...

Rekord-Scorer beendet seine Karriere
ECDC Memmingen: Antti-Jussi Miettinen macht Schluss

​Nach sieben Jahren in Memmingen und knapp 300 Spielen für die Indians beendet der finnische Angreifer Antti-Jussi Miettinen seine Karriere. Der 38 Jahre alte Stürme...

Neuzugang aus Deggendorf
Elia Ostwald wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Der erste Neuzugang für die Defensive der Blue Devils steht fest: vom Ligakonkurrenten Deggendorfer SC wechselt Elia Ostwald in die Oberpfalz. ...

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb