Ostallgäu-Derby in FüssenEV Füssen

Ostallgäu-Derby in FüssenOstallgäu-Derby in Füssen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das ewig junge Duell der beiden Rivalen aus dem Ostallgäu hat seinen ganz besonderen Reiz, auch wenn die klassenhöheren Joker natürlich klarer Favorit für diese Begegnung sind. Zwei Dinge haben beide Vereine aber gemeinsam. Die Mannschaften aus dem Vorjahr wurden gehörig umgekrempelt und stellen sich nun erstmals den Anhängern im sportlichen Wettstreit vor. Dazu haben beide einen neuen Trainer aus dem vereinseigenen Umfeld. Während beim EVF-Eigengewächs Marcus Bleicher (45) neu an der Bande steht, wird das Gästeteam in der neuen Spielzeit vom Kaufbeurer Urgestein Dieter Hegen (51) gecoacht.

Gerade bei der Besetzung der fünf Kontingentstellen gab es beim ESVK einen großen Umbruch. Lediglich der finnische Stürmer Markku Tähtinen (35), Topscorer der Joker im Vorjahr, verblieb an der Wertach. Und er wird nun zwei weitere Landsleute an die Seite gestellt bekommen, denn mit Verteidiger Matti Näätänen (30) und Stürmer Sami Ryhänen (33) wurden weitere erfahrene Leistungsträger aus dem Land der tausend Seen verpflichtet. Trotzdem wird auch die nordamerikanische Karte nicht zu kurz kommen. Der 24-jährige Verteidiger Ryan Cornforth kommt von der University of Alberta und nimmt dank deutschem Pass keine Kontingentstelle ein. Diese werden von Maury Edwards (26), Verteidiger, und Stephen Schultz (25), Stürmer, belegt, welche beide im Vorjahr in der ECHL tätig waren.

Zwei deutsche Angreifer vervollständigen die Liste der Neuzugänge: Michael Kreitl (37) wurde vom SC Riessersee verpflichtet, und Eigengewächs Max Schmidle (28) kehrt von den Hannover Indians ins Ostallgäu zurück. Ansonsten wird in Kaufbeuren auf bewährte Kräfte wie Torhüter Stefan Vajs (25) oder die Verteidiger Jakub Körner (33) und Christoph Aßner (25) gebaut, aber auch die Spieler aus der eigenen DNL-Mannschaft wie der aus dem Füssener Nachwuchs stammende Lukas Gohlke (18) sollen ihre Chance in der zweiten Liga bekommen.

Auch beim EV Füssen heißt es: Die Mischung macht’s. Neben einer ganzen Reihe von jungen Spielern können die Leoparden auf einige erfahrene Leistungsträger bauen. Man darf gespannt sein, wie Marcus Bleicher die jeweiligen Reihen zusammenstellen wird, denn auch beim EVF gibt es neben dem neuen Trainer eine ganze Reihe von neuen Spielern. Während Stürmer Christian „Butzi“ Mayr (34) sowie die Verteidiger Hubert Schöpf (27) und Matthias Mayr (24)  bereits im Laufe der letzten Saison an den Kobelhang gestoßen waren, sind die Angreifer Stefan Goller (20) vom ESVK sowie Martin Pfohmann (24) vom SC Riessersee echte Neuzugänge. Ebenfalls höherklassige Erfahrung haben auch die Stürmer Björn Friedl (33) und Tim Richter (24), welche zum EV Füssen zurückkehren. Allerdings mit gänzlich unterschiedlichen Hintergründen. Während es Friedl nach drei Jahren in der Bayernliga beim ERC Sonthofen nochmals höherklassig versuchen möchte, hatte sich Richter letzte Saison bei den Hannover Scorpions in der DEL eigentlich durchsetzen können, und nimmt nun beim EVF einen neuen Anlauf auf die höchste Spielklasse. Einen Anlauf auf das deutsche Eishockey nimmt Nerijus Alisauskas (22). Der litauische Nationalverteidiger weilt zu einem Tryout in Füssen und wird auch, sofern es mit allen Formalitäten klappt, gegen den ESVK eingesetzt werden.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

27-jähriger Verteidiger kommt vom EHC Freiburg
Jesse Roach schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers haben Verteidiger Jesse Roach von DEL2-Klub EHC Freiburg verplfichtet....

33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

Oberliga Süd Hauptrunde