Oliver Kämmerer verlässt Mighty DogsERV Schweinfurt

Oliver Kämmerer verlässt Mighty DogsOliver Kämmerer verlässt Mighty Dogs
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 24-Jährige, der vor der Saison von den Icefighters Leipzig nach Schweinfurt wechselte, lief insgesamt 33 Mal (inklusive DEB-Pokal) für den Aufsteiger auf. In diesen Spielen konnte er drei Tore und vier Assists, bei 26 Strafminuten für sich verbuchen. Aufgrund der ohnehin dünnen Personaldecke ist es der sportlichen Leitung nicht leicht gefallen, der Bitte des gebürtigen Erfurters nachzukommen, so Steffen Reiser. „Oliver war ein Spieler der sehr flexibel einsetzbar war und sich zu jeder Zeit in den Dienst der Mannschaft gestellt hat. Allerdings sind die genannten Gründe absolut nachvollziehbar. Zusätzlich lassen sein bisheriges Verhalten und sein Charakter keinen Zweifel daran, dass ihm selber diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist“, so Reiser weiter.

Oliver Kämmerer, für den das Entgegenkommen des Vereines nicht selbstverständlich war, bedankte sich außerordentlich für das Entgegenkommen. „Die Chemie zwischen dem Verein und mir war immer super und die Entscheidung ist mir außerordentlich schwer gefallen, gerade zum jetzigen Zeitpunkt, wo wir endlich wieder in die Erfolgsspur gefunden haben. Ich wünsche dem Verein und auch den Jungs noch eine erfolgreiche Saison und hoffe, dass die Play-offs vielleicht doch noch erreicht werden können. Mannschaft und Verein hätten dies mehr als verdient.“

In Selb und gegen Weiden wieder mit Fröhlich
Stürmer der Starbulls Rosenheim nach fast vier Monaten zurück

​Noch sechs Spiele bis zum Start der Playoffs bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Meisterrunde der Oberliga Süd. Am Freitag gastieren die Grün-Weißen bei den S...

Gelingt eine Überraschung gegen Regensburg und Rosenheim?
Blue Devils Weiden wollen Play-off-Einzug perfekt machen

​Einen Sieg und eine Niederlage gab es am vergangenen Wochenende für die Blue Devils Weiden. Dem fulminanten 9:3-Derbysieg gegen die Selber Wölfe folgte eine 2:6-Nie...

Spiele gegen Landshut und Peiting
Können die Höchstadt Alligators überraschen?

​Nicht nur Steine, sondern ganze Felsbrocken sind den Höchstadt Alligators und ihren Fans am vergangenen Sonntag beim 4:3-Siegtreffer von Markus Babinsky in der Verl...

Am Freitag in Grafing – dann kommt Erding
SC Riessersee zu Gast am Ort des letzten Titelgewinns

​Am morgigen Freitag ist der SC Riessersee beim EHC Klostersee zu Gast. Die Rot-Weißen nahmen im ersten Aufeinandertreffen in der Oberliga-Relegation aus dem Olympia...

Der nächste „Hammer“
Spitzenreiter EC Peiting zu Gast beim ECDC Memmingen

​Mit dem Ligaprimus EC Peiting gibt sich das nächste Topteam die Ehre am Hühnerberg. Am Freitag (20 Uhr) wollen die Memminger Indians den Oberbayern den ein oder and...

Publikumsliebling unterschreibt für2019/20
Topscorer Ian McDonald verlängert bei den Selber Wölfen

​Nach der kürzlich erfolgten Vertragsverlängerung von Kapitän Florian Ondruschka für die Spielzeit 2019/20, haben die Verantwortlichen der Selber Wölfe eine weitere,...

Am Sonntag geht es nach Miesbach
Altmeister EV Füssen zu Gast beim EHC Waldkraiburg

​Am Freitag geht es für den EHC Waldkraiburg ab 20 Uhr in der Raiffeisen Arena gegen den 16-fachen Deutschen Eishockeymeister EV Füssen. Zwei Tage später reist die M...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!