Oliver Dam kommt nach Weiden Blue Devils Weiden

Oliver Dam kommt nach Weiden Oliver Dam kommt nach Weiden
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den Oberfranken kam Dam in dieser Saison auf 26 Einsätze (4 Scorerpunkte). In der vergangenen Saison gehörte der Außenstürmer zum Stamm der Mighty Dogs Schweinfurt (44 Spiele, 7 Scorerpunkte), die sich – zumindest sportlich – den Klassenerhalt in der Oberliga Süd sichern konnten. Bei den Blue Devils soll Dam nach weiteren verletzungsbedingten Ausfällen vor allem die Breite des Kaders verbessern.

„Wenn es in der aktuellen und der vergangenen Spielzeit bei uns eine Konstante gab, dann war es das Verletzungspech“, sagt Thomas Siller, Vorsitzender des 1. EV Weiden. Zuletzt hat es Stürmer Dominik Schopper am heftigsten erwischt, der mit einem Kiefertrümmerbruch mehrere Wochen ausfallen wird. Ein Comeback des jungen Angreifers noch in dieser Saison gilt derzeit als unsicher. „Deswegen mussten wir reagieren und uns in der Breite verstärken. Wir geben alles dafür, dass der Kader in bestmöglicher Aufstellung und Verfassung in die Abstiegsrunde starten kann“, so Siller.

Oliver Dam, der aus dem Nachwuchs des EV Regensburg stammt und an der OTH in Weiden ein Studium absolviert, hat zwei Spiele für die dänische U18-Nationalmannschaft bestritten. Der Rechtsschütze gilt als lauf- und kampfstark und erfüllt damit die Anforderungen für die Spielweise der Weidener in dieser Saison. Für die Weidener wird Dam mit der Trikotnummer 89 auflaufen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Oberliga Süd Hauptrunde