Offensivpower vom Oberliga-MeisterWeiden holt Jakub Wiecki aus Freiburg

Jakub Wiecki wechselt von Freiburg nach Weiden. (Foto: Imago)Jakub Wiecki wechselt von Freiburg nach Weiden. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Goalie Fabian Hönkhaus haben die Blue Devils Weiden den zweiten Neuzugang vom amtierenden Oberliga-Meister EHC Freiburg unter Vertrag genommen: Der 26-jährige Deutsch-Pole Jakub Wiecki wechselt vom Breisgau in die Oberpfalz. Wiecki gilt als technisch versierter, spielerisch veranlagter Außenstürmer mit Torjägerqualitäten.

„Jakub steht für geballte Offensivpower“, freut sich Team-Manager Christian Meiler über den Neuzugang, der dem Weidener Angriff mehr Durchschlagskraft verleihen soll. In den vergangenen beiden Spielzeiten erzielte Wiecki für den EHC Freiburg 136 Scorerpunkte, davon 62 Tore.

Der in Brzeżno (Briesen) in Polen geborene Wiecki stammt aus dem Nürnberger Eishockey-Nachwuchs und hat für sein Heimatland Polen zehn Nachwuchs-Länderspiele (U18 und U20) bestritten. Beim EHC 80 Nürnberg gelang dem Rechtsschützen der Sprung in den Seniorenbereich. Bei den Blue Lions Leipzig erzielte Wiecki in seiner ersten Oberliga-Saison gleich 33 Scorerpunkte und machte so den Zweitligisten Lausitzer Füchse auf sich aufmerksam. 109 Spiele absolvierte Wiecki von 2009 bis 2011 für die Füchse in der 2. Bundesliga. In der folgenden Saison führte der Weg des Angreifers zum damaligen Oberligisten Passau Black Hawks. Die Saison 2012/2013 begann Wiecki in seinem Geburtsland beim Erstligisten Kattowitz, in der Schlussphase der Spielzeit kehrte er aber nach Deutschland zurück und spielte für die Kassel Huskies. Mit den Hessen erreichte Wiecki schließlich sogar das Play-off-Finale, wo man sich allerdings dem EC Bad Nauheim geschlagen geben musste.

Die vergangenen beiden Spielzeiten verbrachte der Stürmer wie erwähnt beim EHC Freiburg, wo er von Beginn an auf dem Eis zu einem Dreh- und Angelpunkt des Angriffsspiels und zuverlässigen Torjäger und neben dem Eis zum Publikumsliebling avancierte. Dank seines starken Schusses konnte Wiecki auch dem Überzahlspiel der Breisgauer seinen Stempel aufdrücken.

„Jakub wird eine tragende Säule unseres Offensiv-Spiels sein“, beschreibt Team-Manager Meiler seine Erwartungen. „Er hat die Qualität dazu. Außerdem passt er charakterlich zu uns. Wir freuen uns, dass der Wechsel geklappt hat.“ Der Angreifer wird bei den Blue Devils die Rückennummer 21 tragen.

Kader der Blue Devils Weiden, Oberliga Süd, Saison 2015/16 (Stand: 28.05.15)

Tor: Daniel Huber, Fabian Hönkhaus (neu)

Verteidigung: Ralf Herbst, Marius Pöpel, Daniel Willaschek

Sturm: Veit Holzmann, Aleš Jiřík, Stefan Ortolf (neu), Marcel Waldowsky, Jakub Wiecki (neu)

Trainer: Markus Berwanger (neu)


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Center wird Deutscher und unterschreibt für drei Jahre
Nardo Nagtzaam wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Mit Nardo Nagtzaam wechselt der Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/22 vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils. Der 32-jährige Zwei-Wege-Center erhi...

Anton Engel bleibt
Timo Sticha kommt aus Feldkirch zu den Tölzer Löwen

​Mit einer jungen und hungrigen Mannschaft werden die Tölzer Löwen in die neue Saison in der Oberliga Süd gehen. Sehr gut ins Konzept passt da Neuzugang Timo Sticha....

Oberliga Süd Hauptrunde