Offensive Power für FireDeggendorf Fire

Offensive Power für FireOffensive Power für Fire
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide Stürmer sollten das Angriffsspiel von Fire deutlich beleben und neben Schembri, Ortolf & Co., gewinnt die Offensive von Deggendorf Fire noch mehr an Durchschlagskraft.

Der 22-jährige Jannik Herm ging aus dem Nachwuchs des HC Pilsen hervor und über die Bietigheim Steelers landete er schließlich in der Lausitz, wo er 74 Saisonspiele bestritt. Vor allem bei deren Kooperationspartner, den Jonsdorfer Falken, wusste der Linksschütze zu gefallen und überzeugte mit Toren und Vorlagen. Nun der Wechsel in die Oberliga Süd, wo er sich unter Coach Benda beweisen kann.

Schon alles gesehen und mit allen Wassern gewaschen ist der zweite Neuzugang, Pavel Vostrak. Der 40 Jahre alte Tscheche kann eine eindrucksvolle sportliche Vita vorweisen, denn er spielte schon in den höchsten Ligen Europas, wie z. B. in Finnland, der Schweiz, in Norwegen und in der Slowakei. So klangvolle Namen wie Jokerit Helsinki, Ambri-Piotta oder HC Pilsen sind darunter. Letzte Saison gelangen ihm bei den Füchsen in 25 Spielen 13 Tore, zu 17 weiteren gab er die Vorlage. Mit seiner großen Erfahrung von über 900 Spielen ist er für die jungen Spieler nicht nur ein Vorbild, sondern für seine Gegenspieler wird es darauf ankommen, ihn auf dem Weg zum Tor stoppen zu können.

Damit ist der Kader von Deggendorf Fire fast komplett, nur eine Stürmerposition ist derzeit noch vakant. Man hält aber auch hier Ausschau nach geeigneten Kandidaten und wenn Coach Benda Anfang August das Zepter in Deggendorf übernimmt, sollte die letzte Lücke im Team von Deggendorf Fire geschlossen sein.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

Oberliga Süd Playoffs