Oberpfalz-Wochenende leitet die heiße Saisonphase einDSC trifft auf Weiden und Regensburg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Obwohl sich an der Tabellenkonstellation kaum noch etwas ändern wird, will sich der DSC in den letzten Spielen schon einmal warmspielen für den Ernstfall, denn aktuell sind nur noch vier Spiele in der Meisterrunde zu absolvieren, ehe es für die Deggendorfer in die Play-offs geht.

Zunächst trifft man dabei auf die Blue Devils Weiden. Die Oberpfälzer sind in dieser Saison bisher ein gern gesehener Gast im Eisstadion an der Trat. Bereits zwei Mal traten die blauen Teufel in dieser Saison in Deggendorf an und zogen dabei immer deutlich den Kürzeren. Zwei Mal hieß es am Ende 5:1 für die Hausherren. Nachdem sich die Mannschaft von Trainer John Sicinski zuletzt im Toreschießen schwer tat, soll dies nun wieder besser werden. Die Blue Devils sind in dieser Saison so etwas wie der Lieblingsgegner der Deggendorfer. Bereits 20 Treffer gelangen der Deggendorfer Offensive in fünf Partien gegen die Oberpfälzer. Dieser Trend soll nun auch im sechsten Aufeinandertreffen fortgeführt werden und damit die Deggendorfer Mannschaft endlich aus der aktuellen Torflaute katapultieren. Spielbeginn in Deggendorf ist um 20 Uhr.

Beim zweiten Spiel an diesem Wochenende trifft man im Ostbayernderby auswärts auf den EV Regensburg. Bisher gab es in dieser Saison auswärts in Regensburg nicht viel zu holen für die Deggendorfer Kufencracks. Bereits zwei Mal zog man in Regensburg den Kürzeren, zeigte aber beim letzten Auftritt in der Donau-Arena durchaus eine ansprechende Leistung, verlor dann am Ende allerdings mit 4:2. Wie man den Rivalen aus Regensburg schlagen kann, zeigten die Deggendorfer vor kurzem auf heimischen Eis. Dort bezwang man den EVR am Ende mit 5:3 und sicherte sich damit den langersehnten Erfolg über die Domstädter. Dies sollte dem DSC ordentlich Selbstvertrauen geben, sodass man die Regensburger auch im heimischen Rund mehr als nur in Bedrängnis bringen will. Personell kann Trainer John Sicinski dabei auf denselben Kader wie am vergangenen Wochenende zurückgreifen. Los geht‘s in Regensburg um 18 Uhr.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Oberliga Süd Hauptrunde