Oberliga: SC Riessersee erhält die Zulassung unter AuflagenWegen Insolvenz in jedem Fall in der Qualifikationsrunde

Der SC Riessersee kann in der Oberliga Süd an den Start gehen. (Foto: dpa/picture alliance)Der SC Riessersee kann in der Oberliga Süd an den Start gehen. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese binden sich daran, dass der Traditionsverein in der kommenden Spielzeit nicht an der Meisterrunde teilnehmen kann und nach der Hauptrunde automatisch – völlig unabhängig von der Tabellenposition – in der Verzahnungsrunde mit den qualifizierten Teams der Bayernliga antritt. Belegt der SC Riessersee die zehnte oder eine bessere Tabellenposition, rückt das elftplatzierte Team in die Meisterrunde.

Der Traditionsverein hatte in dieser Woche die Planinsolvenz eingeleitet und dem DEB einen akzeptablen Haushaltsplan eingereicht.

„Das Fortbestehen eines Clubs bei der Planinsolvenz hat der DEB vor einiger Zeit in seine Regularien aufgenommen, um Clubs in Schieflage die Chance zu geben, weiter existieren zu können. Andererseits ist in den Regularien festgelegt, dass solche Clubs nicht an der Meisterrunde und den Playoffs teilnehmen können, um eine Wettbewerbsverzerrung auszuschließen“, erklärt DEB-Vizepräsident Marc Hindelang. „Bei einer Insolvenz im herkömmlichen Sinne, die eine Neugründung des Vereins nach sich zieht, müsste der SC Riessersee in der Bezirksliga anfangen. Das ist der Unterschied zwischen den beiden Insolvenztypen.“

Somit nehmen 25 Mannschaften am Oberliga-Spielbetrieb 2018/19 teil – 13 Vereine in der Oberliga Nord und 12 Mannschaften in der Oberliga Süd. Im Norden startet der Spielbetrieb am 21. September 2018 und im Süden am 28. September 2018. Die Spielpläne für beide Oberliga-Staffeln werden bis Anfang August veröffentlicht.

Garret Milan muss gehen – unerwartetes Comeback von Chris Stanley als Spieler
EV Lindau Islanders verpflichten Schweden Viktor Lennartsson

​Nach dem vergangenen Wochenende ist klar, die EV Lindau Islanders müssen personell reagieren. Durch weitere Ausfälle ist die Personalsituation sehr angespannt. Zude...

Neuzugang vom ERC Sonthofen
EC Peiting verpflichtet Deutsch-Amerikaner Wayne Lucas

​Der EC Peiting hat auf die aktuell etwas dünne Personaldecke reagiert: „Wir waren auf der Suche nach einer Verstärkung, die in unser Anforderungsprofil passt“, so T...

Trotz 2:0-Führung
Starbulls Rosenheim verpassen Tabellenführung

​Die Starbulls Rosenheim haben die Chance verpasst, am 22. Spieltag der Oberliga Süd die Tabellenführung zu übernehmen. Am Sonntagabend unterlagen sie den zuvor punk...

Zwei wichtige Heimpunkte zum zweiten Advent
Der Baum brannte – Selber Wölfe gewinnen nach Penaltyschießen

​Von wegen besinnliche Vorweihnachtszeit. Nach den erneuten Niederlagen am vergangenen Dienstag und Freitag und dem damit verbundenen drohenden Abrutschen auf Tabell...

10:3 gegen den EHC Waldkraiburg
Blue Devils Weiden machen es zweistellig

​Am Sonntagabend erlebten die 922 Zuschauer in der Weidener Eishalle einen torreichen Abend: Die Blue Devils Weiden besiegten den EHC Waldkraiburg mit 10:3 (4:2, 4:1...

Neuzugang Jan Latal fiel aus
Memminger Indians unterliegen Weiden

​Mit 2:3 nach Penaltyschießen musste sich der ECDC Memmingen dem EV Weiden am Freitag geschlagen geben. Vor über 1400 Zuschauern trafen Dominik Piskor und Milan Pfal...

Spiel war schon nach 20 Minuten entschieden
EHC Waldkraiburg muss sich dem EV Landshut geschlagen geben

​Niederlage für den EHC Waldkraiburg in der Oberliga Süd. Am Freitagabend unterlag die Mannschaft von Trainer Sebastian Wolsch dem EV Landshut mit 2:5. Die Tore für ...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!