Oberliga-Kader nimmt Formen anPersonalentscheidungen in Landshut

Lesedauer: ca. 1 Minute

Vier Tage nach der Lizenzerteilung für die Oberliga Süd nimmt der Kader des EVL Landshut Eishockey für die Spielzeit 2015/16 bereits konkrete Formen. Nach zahlreichen intensiven Gesprächen in den vergangenen Tagen haben insgesamt 13 Spieler ihre Zusage gegeben, in der kommenden Saison in der Oberliga Süd für den EVL aufzulaufen. Unter ihnen ist mit Patrick Jarrett auch einer der herausragenden Stürmer der abgelaufenen Saison.

Patrick Jarrett holte im Vorjahr in seiner ersten Spielzeit für den EVL Landshut Eishockey in der DEL 2 in 59 Spielen überragende 74 Punkte – und fühlt sich in Landshut einfach wohl. „Ich bin ein loyaler Typ und will meinen Vertrag in Landshut erfüllen. Es ist zwar schade, dass wir nicht mehr in der DEL 2 sind, aber jetzt will ich meinen Beitrag dazu leisten, dass wir so schnell wie möglich wieder dort hinkommen. Wir haben eine tolle Mannschaft und ich habe großes Vertrauen in das Team und den Verein. Außerdem ist Landshut einfach eine tolle Stadt. Meine Frau liebt den bayerischen Lebensstil und auch meine Tochter fühlt sich wirklich sehr wohl“, erklärt Jarrett, warum er dem EVL die Treue gehalten hat.

Neben Jarrett werden auch die Publikumslieblinge Cody Thornton und Peter Abstreiter weiter für den niederbayerischen Traditionsverein stürmen.  Thornton spielt bereits seit 2010 ununterbrochen für den EVL und geht auch in der kommenden Oberliga-Saison für Landshut aufs Eis. Der gebürtige Landshuter Peter Abstreiter wird in seiner siebten Saison in Folge für die Rot-Weißen auflaufen.

Darüber hinaus bleiben EVL-Urgestein Andi Geipel, Tobi Draxinger und Peter Baumgartner, sowie die Angreifer Max Hofbauer, Kyle Doyle, Max Forster, Markus Eberhardt, Marco Sedlar, Michael Endraß und Ludwig Wild dem Verein erhalten.

In Gesprächen über ein weiteres Engagement beim EVL befindet sich die Vereinsführung noch mit Torhüter Lukas Lang, sowie den Verteidigern Marcus Götz und Elia Ostwald.

Den EVL Landshut Eishockey verlassen werden dagegen John Rogl, der sich DEL-Club EHC Red Bull München anschließt, Andreas Gawlik, der zum Landshuter Oberliga-Konkurrenten Deggendorfer SC wechselt, und PJ Fenton, der in seiner amerikanischen Heimat eine neue Herausforderung suchen wird. Nicht zum EVL wechseln wird außerdem Angreifer Cory Quirk.

10:0 gegen den HC Landsberg
Zweistelliger Heimsieg der Starbulls Rosenheim gegen das Schlusslicht

​Zehn eigene Treffer und kein Gegentor: Die Starbulls Rosenheim wurden am Sonntagabend im heimischen ROFA-Stadion gegen den Tabellenletzten HC Landsberg ihrer Favori...

8:4-Sieg gegen den SC Riessersee
Eisbären Regensburg kehren in die Erfolgsspur zurück

​Nach zuletzt zwei Niederlagen am Stück wollten die Eisbären Regensburg im Heimspiel gegen den SC Riessersee wieder etwas Zählbares einfahren – das gelang durch eine...

4:5-Niederlage
Deggendorfer SC unterliegt den Höchstadt Alligators

​Mit einer Niederlage in Höchstadt beendete der Deggendorfer SC am Sonntagabend den Spielemarathon. Mit 5:4 zog die Mannschaft von Trainer Henry Thom den Kürzeren un...

EV Füssen spielt gut, verliert aber
Altmeisterduell geht knapp mit 2:1 an den SC Riessersee

​Gut gespielt, am Ende aber wieder verloren. Beim 1:2 (0:0, 0:2, 1:0) in Garmisch beim SC Riessersee hielt der EV Füssen über weite Strecken mit, zeigte sich in der ...

8:3-Erfolg gegen das Schlusslicht
Deggendorfer SC siegt deutlich in Landsberg

​Mit einem deutlichen 8:3-Auswärtserfolg bei den Landsberg Riverkings startet der Deggendorfer SC erfolgreich ins Wochenende. Über 60 Minuten waren die Deggendorfer ...

Wölfe gewinnen mit 5:4 gegen die Starbulls
Starke Rosenheimer Leistung in Selb nicht belohnt

​Die Starbulls Rosenheim haben sich beim Auswärtsspiel gegen die Selber Wölfe am Freitagabend für eine starke Leistung nicht belohnen können. Die Grün-Weißen waren i...

Spiele gegen Füssen und in Regensburg
Zwei weitere Neuzugänge beim SC Riessersee

​Mit Verteidiger Tobias Möller und Torhüter Michael Böhm wird der Kader des SC Riessersee weiter aufgestockt. ...

Marathon seit Re-Start geht weiter
Deggendorfer SC gastiert in Landsberg

​Seit knapp zwei Wochen geht es für den Deggendorfer SC Schlag auf Schlag. Der Spielemarathon nach dem Re-Start neigt sich dem Ende entgegen und am Freitag reist das...

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 17.01.2021
Höchstadter EC Höchstadt
5 : 4
Deggendorfer SC Deggendorf
Starbulls Rosenheim Rosenheim
10 : 0
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EV Lindau Lindau
3 : 6
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
8 : 4
SC Riessersee Riessersee
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
EC Peiting Peiting
5 : 0
EV Füssen Füssen
Dienstag 19.01.2021
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Freitag 22.01.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Lindau Lindau
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen