Oberliga-Auftakt für Passau Black Hawks gegen Lindau und Landsberg Heimspiel am Sonntag

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Fünf Spiele haben die Black Hawks in der Saisonvorbereitung absolviert. Dabei holten sich die Dreiflüssestädter drei Siege gegen die Teams aus Pisek und Miesbach. Dem gegenüber stehen zwei Niederlagen gegen Klattau und Deggendorf. Die Entwicklung der Mannschaft während der Vorbereitung stimmt und so gehen die Passau Black Hawks zuversichtlich ins erste Oberliga-Wochenende. „Wir hatten nicht viel Zeit auf dem Eis, haben diese aber maximal genutzt“, erklärt Trainer Petr Bares. So zeigten sich Black Hawks insbesondere gegen Pisek, Klattau und Deggendorf eine sehr gute Leistung und hätten mit etwas mehr Konsequenz vor dem Tor alle fünf Vorbereitungsspiele für sich entscheiden können. „Das waren alles Teams, die schon wesentlich früher auf dem Eis trainieren konnten und auch schon mehr Spiele in der Vorbereitung absolviert haben.“ In der Rückwärtsbewegung anfällig zeigten sich die Black Hawks beim Auswärtsspiel in Miesbach. Dort kassierte die Bares Truppe sechs Gegentore, konnte aber das Spiel trotzdem mit 7:6 für sich entscheiden.

Mit Lindau und Landsberg treffen die Black Hawks auf zwei Mannschaften, mit welchen sich die Dreiflüssestädter in der kommenden Saison messen werden und wollen. Denn nach zwei Spielzeiten in der Oberliga Süd wollen die Habichte nun endlich den Sprung in die Play-offs schaffen. Der EV Lindau holte sich in der abgelaufenen Saison den neunten Platz und qualifizierte sich damit für die Pre-Play-offs. Sonntagsgegner Landsberg beendete die Saison auf Platz zwölf hinter den Passau Black Hawks und verpasste damit die Playoff-Qualifikation.

Um die Play-offs zu erreichen müssen die Passau Black Hawks insbesondere ihre Heimspiele erfolgreich bestreiten. Mit den Landsberg Riverkings kommt gleich der erste Konkurrent um die ersten zehn Plätze in die Eis-Arena Passau. Mit vier Siegen aus sechs Spielen haben die Landsberger eine sehr gute Vorbereitung gespielt. Geschlagen geben musste sich der HCL lediglich dem Bayernligisten Miesbach in einem torreichen Spiel mit 9:12 sowie dem SC Riessersee mit 3:5. Verstärkt haben sich die Landsberg unter anderem mit Manuel Malzer, welcher in der letzten Saison noch das Trikot der Black Hawks trug. Im Sturm scheint sich vor allem die Verpflichtung von Kontingentspieler Jason Lavallee auszuzahlen. Der Kanadier traf in der Saisonvorbereitung fast nach Belieben.

Lindaus Stürmer Michael Franz hat sich eine Verletzung im Bereich des Oberkörpers zugezogen und fällt für mindestens sechs Wochen aus.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Topscorer der Towerstars kommt an die Mangfall
Starbulls Rosenheim verpflichten Charlie Sarault

​Mit dem 32-jährigen Kanadier Charlie Sarault besetzen die Starbulls Rosenheim eine weitere Kontingentstelle und verstärken damit die Offensivpower für die kommende ...

Sturmduo wieder vereint
Deggendorfer SC verpflichtet Andreé Hult

​Am Mittwochabend kann der Deggendorfer SC Vollzug auf der zweiten Importstelle für die Spielzeit 2024/25 vermelden, welche vom Schweden Andreé Hult besetzt....

Milo Markovic bleibt Sportlicher Leiter
Marcus Marsall wechselt zu den Lindau Islanders

​Zwei Ostergeschenke für die Islanders: Aus rot-schwarz wird blau-weiß. Den Wechsel vom Hühnerberg an den Bodensee vollzieht der erfahrene Stürmer Marcus Marsall, de...

Der „zweiten Heimat“ weiterhin treu
Alex Grossrubatscher verlängert beim Deggendorfer SC

​Es war ein spontaner Moment, der Prokurist Stefan Liebergesell am Samstagabend auf der Saisonabschlussfeier des Deggendorfer SC dazu verleitet hatte, die nächste Pe...

Hannover bekommt Lokalderby in der zweiten Runde
Deggendorf und Memmingen erreichen Oberliga-Viertelfinale

​Auch die fünfte Begegnung des Play-off-Achtelfinals war wieder nichts für Herzkranke. Am Ende setzten sich zwar die beiden süddeutschen Teilnehmer durch, aber die n...

Oberliga Süd Hauptrunde