Noch 33 Punkte sind zu vergebenECP rüstet sich für die Play-offs

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Noch elf Spiele, mathematisch also 33 Punkte – mehr steht nicht mehr auf dem Kalender der Hauptrunde 2015/16 in der Oberliga Süd. „Langsam wird es Zeit, den richtigen Zug rein zu bekommen“, sagt Verteidiger Anderl Feuerecker mit Blick Richtung Play-offs.

Bis dahin ist es aber noch ein harter Weg mit einem fixen Ziel: Heimrecht! Und das heißt, dass die Peitinger so wenig Punkte wie möglich hergeben wollen, geschweige denn herschenken. Volle Konzentration also auf den nächsten Gegner des EC Peiting (Freitag, 22. Januar, um 19.30 Uhr), den EHC Klostersee. Satte 24 Punkte trennen die Peitinger von den Grafingern. Es ist das Spiel des Dritten gegen den Vorletzten. Die bisherigen Spiele konnte der ECP mit 6:5, 4:1 und 2:0 für sich verbuchen und dennoch sind Grafing-Spiele immer eng, immer spannend. Gewarnt dürfte der ECP sein, denn die Grafinger haben ihre letzten drei Partien gewonnen und dabei auch große Namen geschlagen (4:3 gegen Sonthofen, 4:2 gegen Landshut und 7:4 gegen Weiden). Aktuelle Topscorer sind Cole Gunner und Gert Acker.

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb