Nikolas Linsenmaier bleibt beim EHC - Saisonausklang am SonntagEHC Freiburg

Von links nach rechts: EHC-Vize Dirk Philippi, Nikolas Linsenmaier, EHC-Vorsitzender Werner Karlin. (Foto: EHC Freiburg)Von links nach rechts: EHC-Vize Dirk Philippi, Nikolas Linsenmaier, EHC-Vorsitzender Werner Karlin. (Foto: EHC Freiburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Konnte mit Kapitän Patrick Vozar kürzlich die erste Vertragsverlängerung bekannt gegeben werden, folgt nun die nächste frohe Kunde aus der Ensisheimer Straße: Nikolas Linsenmaier wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg auf Punktejagd gehen.

Das 19-jährige Eigengewächs ist ein wichtiger Baustein in der südbadischen Eishockey-Equipe. War er schon in der Regionalliga-Saison ein Leistungsträger gewesen, so konnte Linsenmaier diese Rolle auf Anhieb auch in der höherklassigen Oberliga ausfüllen. Trotz seines jungen Alters war er bester Torjäger in den Freiburger Reihen und trat zudem auch erfolgreich als Vorlagengeber in Erscheinung. Der versierte Mittelstürmer, der 2011 und 2012 mit dem Dr.-Georg-Heinrich-Kouba-Preis als bester Nachwuchsspieler des EHC Freiburg ausgezeichnet worden ist, schnürte wenn möglich auch in der Junioren-Bundesliga die Schlittschuhe und erreichte mit seiner Mannschaft zum zweiten Mal in Folge die Meisterrunde.

Wenig überraschend, dass das Sturmtalent mit seinen Leistungen auch die Konkurrenz auf sich aufmerksam gemacht hat. Trotz mehrerer Angebote ist Nikolas Linsenmaier jedoch davon überzeugt, dass es für seine Entwicklung besser ist, in einer weiteren Oberliga-Saison wichtige Eiszeit als Leistungsträger zu sammeln. Zugleich erhält Linsenmaier die Gelegenheit, die Saisonvorbereitung als Hospitation bei einem höherklassigen Verein zu absolvieren.

Am Sonntag, 17. März, findet im Freiburger Eisstadion ein kleiner Saisonausklang mit der ersten Mannschaft statt. Im Anschluss an das um 12.15 Uhr beginnende Endrunden-Spiel der EHC-Junioren gegen Essen – also etwa um 14.30 Uhr – wird das komplette Oberliga-Team noch einmal das Eis der Franz-Siegel-Halle betreten, sich bei seinen treuen Anhängern für die überragende Unterstützung in der Saison 2012/13 bedanken und sich in die Sommerpause verabschieden. Im Anschluss daran stehen die Spieler für Autogrammwünsche und gepflegten Smalltalk zur Verfügung. Für Verpflegung ist gesorgt, zudem können die Gewinne der Trikotverlosung abgeholt werden.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Mittelstürmer geht in seine vierte Saison unter der Zugspitze
Chris Chyzowski bleibt beim SC Riessersee

​Es gibt weiteren Zuwachs für den Kader des SC Riessersee. Christopher Chyzowski (20) wird auch in der kommenden Spielzeit für die Werdenfelser auf Torejagd gehen. B...

Nach fünf Jahren zurück aus Bad Tölz
Tyler McNeely zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der erste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim steht fest und es ist kein Unbekannter: Der 35-jährige Tyler McNeely wechselt von den Tölzer Löwen nach fünf Jahren ...

Offensivpower mit DEL-Erfahrung
Luca Gläser schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Die Blue Devils Weiden nehmen einen weiteren Stürmer für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag. Luca Gläser wechselt von den Eispiraten Crimmitschau nach Weiden. Mi...

Turnier und acht weitere Spielen
Vorbereitungsprogramm des Deggendorfer SC steht

​Für den Deggendorfer SC geht es schon im August wieder zu Testspielen aufs Eis. Zwischen dem 20. August und 18. September 2022 stehen acht Vorbereitungsspiele und d...

AufstiegsplayOffs zur DEL2