Nikolas Linsenmaier bleibt beim EHC - Saisonausklang am SonntagEHC Freiburg

Von links nach rechts: EHC-Vize Dirk Philippi, Nikolas Linsenmaier, EHC-Vorsitzender Werner Karlin. (Foto: EHC Freiburg)Von links nach rechts: EHC-Vize Dirk Philippi, Nikolas Linsenmaier, EHC-Vorsitzender Werner Karlin. (Foto: EHC Freiburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Konnte mit Kapitän Patrick Vozar kürzlich die erste Vertragsverlängerung bekannt gegeben werden, folgt nun die nächste frohe Kunde aus der Ensisheimer Straße: Nikolas Linsenmaier wird auch in der kommenden Saison für den EHC Freiburg auf Punktejagd gehen.

Das 19-jährige Eigengewächs ist ein wichtiger Baustein in der südbadischen Eishockey-Equipe. War er schon in der Regionalliga-Saison ein Leistungsträger gewesen, so konnte Linsenmaier diese Rolle auf Anhieb auch in der höherklassigen Oberliga ausfüllen. Trotz seines jungen Alters war er bester Torjäger in den Freiburger Reihen und trat zudem auch erfolgreich als Vorlagengeber in Erscheinung. Der versierte Mittelstürmer, der 2011 und 2012 mit dem Dr.-Georg-Heinrich-Kouba-Preis als bester Nachwuchsspieler des EHC Freiburg ausgezeichnet worden ist, schnürte wenn möglich auch in der Junioren-Bundesliga die Schlittschuhe und erreichte mit seiner Mannschaft zum zweiten Mal in Folge die Meisterrunde.

Wenig überraschend, dass das Sturmtalent mit seinen Leistungen auch die Konkurrenz auf sich aufmerksam gemacht hat. Trotz mehrerer Angebote ist Nikolas Linsenmaier jedoch davon überzeugt, dass es für seine Entwicklung besser ist, in einer weiteren Oberliga-Saison wichtige Eiszeit als Leistungsträger zu sammeln. Zugleich erhält Linsenmaier die Gelegenheit, die Saisonvorbereitung als Hospitation bei einem höherklassigen Verein zu absolvieren.

Am Sonntag, 17. März, findet im Freiburger Eisstadion ein kleiner Saisonausklang mit der ersten Mannschaft statt. Im Anschluss an das um 12.15 Uhr beginnende Endrunden-Spiel der EHC-Junioren gegen Essen – also etwa um 14.30 Uhr – wird das komplette Oberliga-Team noch einmal das Eis der Franz-Siegel-Halle betreten, sich bei seinen treuen Anhängern für die überragende Unterstützung in der Saison 2012/13 bedanken und sich in die Sommerpause verabschieden. Im Anschluss daran stehen die Spieler für Autogrammwünsche und gepflegten Smalltalk zur Verfügung. Für Verpflegung ist gesorgt, zudem können die Gewinne der Trikotverlosung abgeholt werden.

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Oberliga Süd Playoffs