Niko Stark verlängert um weiteres JahrSelber Torhüter-Trio komplett

Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch wenn er in der abgelaufenen Spielzeit nur knapp neun Minuten für den VER Selb in der Oberliga zwischen den Pfosten stand, bescheinigen ihm Fachleute großes Talent und eine positive Zukunft. Die Rede ist von Nachwuchs-Goalie Niko Stark, der nach erfolgter Unterschrift unter seinem Einjahresvertrag das Torhüter-Trio beim VER Selb komplettiert.

Der 20-jährige, waschechte Selber, kehrte vor der letzten Saison nach zweijährigem Gastspiel beim DNL-Team der Düsseldorfer EG wieder zum VER Selb zurück und wird bei diesem weiterhin die Rückennummer 72 tragen. Seine Zeit in Düsseldorf prägte Stark und ließ ihn in seiner Persönlichkeit reifen. Neben Düsseldorf spielte Niko Stark auch schon in der Hauptstadt. Für die Eisbären Berlin trug er in der Schüler-Bundesliga in der Saison 2009/10 und 2010/11 das Trikot.

Schier unvergessen bleibt Niko Starks Auftritt in den damaligen Play-offs im Auswärtsspiel am 20.März 2012 in Dortmund. „Einfach stark, dieser junge Niko Stark“ so titelten die Medien, als Stark mit sensationellen Paraden zum Turm in der Schlacht wurde beim 2:1-Sieg im „Wunder von Dortmund“. Über starke Leistungen im Trainingsbetrieb sowie bei der U23 und der VER1b-Mannschaft will sich Stark immer wieder für Oberligaeinsätze bei Trainer Cory Holden empfehlen.

„Niko muss geduldig sein, aber er wird seine Eiszeit und Chance bekommen, er ist jung und ihm gehört die Zukunft“, so 1.VER-Vorstand Jürgen Golly.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Leistungsträger bleiben
Kittel und Topol verlängern beim ECDC Memmingen

​Die Memminger Indians melden mit den Vertragsverlängerungen von Sergei Topol und Leon Kittel zwei weitere wichtige Puzzlestücke für den neuen Oberliga-Kader. Beide ...

Testspiel gegen Crimmitschau
Blue Devils Weiden verpflichten neuen Backup-Goalie

​Die Blue Devils Weiden stellen sich auf der zweiten Torhüterposition neu auf. Marco Wölfl, vergangene Saison noch in den Diensten des DEL2-Absteigers Tölzer Löwen, ...

Neuer Torwarttrainer
Starbulls Rosenheim: Torhüter-Duo bleibt – Endres kommt

​Die Starbulls Rosenheim gehen auch in der kommenden Saison mit dem Torhüter-Duo Christopher Kolarz und Andreas Mechel ins Rennen. Luca Endres kommt als Torhütertrai...

Zwei Abgänge, ein Neuzugang und eine Verlängerung
Personalentscheidungen bei den Passau Black Hawks

​Der Kader der Passau Black Hawks nimmt weiter Gestalt an. Die Habichte haben den Vertrag von Verteidiger Daniel Willascheck um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

Zusammenarbeit mit dem Landsberg X-Press
Florian Reicheneder verlängert bei den HC Landsberg Riverkings

​Im Rahmen eines Mannschaftsbesuchs beim Heimspiel des Landsberg X-Press gegen Erding konnte der HC Landsberg die Vertragsverlängerung von Florian Reicheneder bekann...

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

AufstiegsplayOffs zur DEL2