Niko Stark verlängert um weiteres JahrSelber Torhüter-Trio komplett

Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch wenn er in der abgelaufenen Spielzeit nur knapp neun Minuten für den VER Selb in der Oberliga zwischen den Pfosten stand, bescheinigen ihm Fachleute großes Talent und eine positive Zukunft. Die Rede ist von Nachwuchs-Goalie Niko Stark, der nach erfolgter Unterschrift unter seinem Einjahresvertrag das Torhüter-Trio beim VER Selb komplettiert.

Der 20-jährige, waschechte Selber, kehrte vor der letzten Saison nach zweijährigem Gastspiel beim DNL-Team der Düsseldorfer EG wieder zum VER Selb zurück und wird bei diesem weiterhin die Rückennummer 72 tragen. Seine Zeit in Düsseldorf prägte Stark und ließ ihn in seiner Persönlichkeit reifen. Neben Düsseldorf spielte Niko Stark auch schon in der Hauptstadt. Für die Eisbären Berlin trug er in der Schüler-Bundesliga in der Saison 2009/10 und 2010/11 das Trikot.

Schier unvergessen bleibt Niko Starks Auftritt in den damaligen Play-offs im Auswärtsspiel am 20.März 2012 in Dortmund. „Einfach stark, dieser junge Niko Stark“ so titelten die Medien, als Stark mit sensationellen Paraden zum Turm in der Schlacht wurde beim 2:1-Sieg im „Wunder von Dortmund“. Über starke Leistungen im Trainingsbetrieb sowie bei der U23 und der VER1b-Mannschaft will sich Stark immer wieder für Oberligaeinsätze bei Trainer Cory Holden empfehlen.

„Niko muss geduldig sein, aber er wird seine Eiszeit und Chance bekommen, er ist jung und ihm gehört die Zukunft“, so 1.VER-Vorstand Jürgen Golly.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

Oberliga Süd Playoffs