Niederlage im PenaltyschießenTölzer Löwen

Niederlage im PenaltyschießenNiederlage im Penaltyschießen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es spricht derzeit einiges dafür,  dass die beiden Teams in Playoff-Runde eins erneut aufeinander treffen. Was das bedeuten könnte, darauf bekamen 1238 zahlende Zuschauer schon mal einen Vorgeschmack: Ein mit Tempo, Leidenschaft und hoher Intensität geführtes Match – mit blendenden Torleuten, wenigen Treffern und vielen Strafzeiten: 44 Minuten gegen Tölz, 42 Minuten gegen Klostersee. Nach unhaltbaren Kreuzeck-Toren von Michael Dorr und Andreas Farny führten die Grafinger bereits 2:0, bevor Thomas Merl und Yanick Dubé in einer mitreißenden Aufholjagd die (torlose) Verlängerung erzwangen. Im Penaltyschießen gelang Valentin Scharpf der spielentscheidende Treffer.

„Das war heute Playoff-Atmosphäre. Ich freue mich über den Sieg“, sagte EHC-Trainer Doug Irvin hinterher und schob nach: „Viele meiner Jungs brauchten heute Eisbeutel.“ Löwen-Trainer Florian Funk, der Klostersee für das gegenwärtig stärkste Team der Liga hält,  war gedanklich auch schon bei den Play-offs: „Ich hoffe, dass unsere beiden Teams nicht Vierter und Fünfter werden.“ Mit dem „sehr, sehr guten Spiel“ war Funk vollauf einverstanden, auch wenn sein Vorhaben, Konter und Rückstand zu vermeiden, nicht aufgegangen war. „Es wäre mehr drin gewesen“, fand Funk, „allerdings wären wir nach dem zweiten Drittel mit dem einen Punkt schon froh gewesen.“

Seit Ende Oktober beim EVW
Herbert Geisberger bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Mit Herbert Geisberger hat ein weiterer Spieler aus dem Kader der vergangenen Saison seinen Vertrag bei den Blue Devils Weiden um ein Jahr verlängert. ...

Spielerkarusell dreht sich
Starbulls Rosenheim Kader nimmt weiter Form an

Das Spielerkarusell bei den Starbulls dreht sich weiter: Torhüter Martin Kohnle, die Verteidiger Andreas Nowak, Manuel Neumann und Nikolaus Meier sowie die Angreifer...

Vorbereitung der Indians terminiert
Dennis Neal kommt, Lubor Pokovic verlängert beim ECDC Memmingen

​Kaum für möglich gehalten, aber nun Realität: Verteidiger Lubor Pokovic hat seinen Vertrag beim ECDC Memmingen, trotz zahlreicher Angebote aus der DEL2, um ein weit...

Kanadischer Stürmer kommt von den Hannover Indians
Brent Norris wird Importspieler der EV Lindau Islanders

​Nach den Transfers von Torhüter Michael Boehm und Stürmer Florian Lüsch präsentieren die EV Lindau Islanders ihren ersten Importspieler für die kommende Saison. Der...

Nächster Neuzugang in der Verteidigung
Thomas Schmid kommt aus Memmingen zum Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC arbeitet weiter an seinem Kader. Mit Thomas Schmid hat der nächste Abwehrspieler seine Unterschrift unter einen Vertrag bei den Niederbayern ges...

Verteidiger kommt aus Lindau unter die Zugspitze
Sean Morgan kehrt zum SC Riessersee zurück

​Vom Ligakontrahenten Lindau Islanders kehrt der 24-jährige Verteidiger Sean Morgan zu seinem Heimatverein SC Riessersee zurück. ...

Center verlängert
Michael Kirchberger bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Oberliga-Saison nimmt weiter Formen an. Nun hat auch der Center des dritten Blocks, Michael Kirchberger, einen Kon...

Oberliga Süd Spielplan

Jetzt die Hockeyweb-App laden!